Margareten: Auf den Spuren verdienstvoller Frauen

Gratis-Führung am Sonntag, Info: 0699/19 66 22 42

Wien (OTS) - Mit dem kreativen Schaffen und anderen Leistungen von Frauen beschäftigt sich ein Bezirksrundgang in Margareten am Sonntag, 17. Mai. Organisiert wird diese unterhaltsame und zugleich lehrreiche Führung durch den Kulturverein "read!!ing room". Die Exkursion hat den Titel "Weibs.bilder" und wird vom Veranstalter selbstbewusst als eine "kult.tour" bezeichnet. Treffpunkt ist das Vereinslokal (5., Anzengrubergasse 19/1), um 10.30 Uhr geht der Streifzug durch den 5. Bezirk los. Die Tour dauert ungefähr 1,5 Stunden. Im Laufe des Vormittags werden die Teilnehmer mit dem einstigen Wirken der Architektin Margarete Schütte-Lihotzky, der Schriftstellerin Friederike Mayröcker, der sozialdemokratischen Kommunalpolitikerin Friederike Seidl und weiterer verdienter Persönlichkeiten vertraut gemacht. Die Führung ist gratis, die Veranstalter lehnen aber Spenden nicht ab (Motto: "Pay as you wish"). Auskünfte: Telefon 0699/19 66 22 42.

Kultur-Tipp für Montag: Lesung mit Helga Pregesbauer

Das ehrenamtlich tätige Team des Kulturvereins "read!!ing room" ist um die Pflege der Alltagskultur bemüht und bietet Künstlern im Vereinslokal in der Anzengrubergasse 19/1 eine Plattform zur Präsentation ihrer Werke. Am Montag, 18. Mai, findet dort eine "Frauen-Lesung" statt. Die Autorin Helga Pregesbauer trägt ab 19.30 Uhr eigene Texte vor. Der Zutritt ist kostenlos. Nähere Informationen über den Literatur-Abend und weitere Aktivitäten des Vereines fordern Interessierte per E-Mail an: readingroom@chello.at.

o Allgemeine Informationen: read!!ing room (Verein zur Förderung von Alltagskultur): www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005