Bezirksmuseum Liesing: Ausstellung "Kinder malen Klimt"

Wien (OTS) - Rund 320 junge Menschen haben sich im Unterricht in
der Volksschule Prückelmayrgasse 6 mit dem Schaffen von Gustav Klimt auseinandergesetzt und eigene Werke im Stil des großen Malers angefertigt. In weiterer Folge bestimmten die Nachwuchskünstler (im Alter von 6 bis 10 Jahren) die 30 besten Bilder, die jetzt im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) zu sehen sind. Die frei zugängliche Vernissage am Freitag, 15. Mai, beginnt um 18 Uhr. Bis Sonntag, 7. Juni, werden die hübschen Gemälde der Jungen gezeigt. Von ornamentalen Arbeiten bis zum Frauen-Porträt spannt sich der bunte Bilderbogen. Das Museum ist Samstag (9 bis 12 Uhr), Sonntag (10 bis 12 Uhr) und Mittwoch (9 bis 12 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist gratis. An Feiertagen ist die Schau gesperrt. Die kleinen Künstler hoffen auf einen regen Besucherzustrom.

o Allgemeine Informationen: Volksschule Prückelmayrgasse 6: www.visionschule.at o Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004