Stipendienverleihung des Siegfried Ludwig-Fonds

Unterstützung für 240 niederösterreichische Studenten

St. Pölten (NLK) - Zum 60. Geburtstag seines Namensgebers wurde im Jahr 1986 der "Siegfried Ludwig-Fonds für universitäre Einrichtungen in Niederösterreich" zur Unterstützung der studierenden Jugend Niederösterreichs gegründet. Am gestrigen Dienstag, 12. Mai, konnte Ehrenpräsident Landeshauptmann a. D. Mag. Siegfried Ludwig gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka im Rahmen einer Verleihungsfeier im St. Pöltner Landhaus weitere Stipendien vergeben. 40 davon gingen an Studenten, die Auslandssemester absolvieren.

In seiner Festrede erinnerte Sobotka an die großen Verdienste des ehemaligen Landeshauptmannes Siegfried Ludwig.

Die Studenten konnten sich über Zuwendungen in der Gesamthöhe von 73.500 Euro freuen. Seit Bestehen des Fonds wurden bisher insgesamt mehr als 3,5 Millionen Euro an über 10.000 Studenten vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006