Ein Arbeitsklima Index für Moskau - AKOÖ und Moskauer Gewerkschaftsföderation unterzeichnen Projektvereinbarung

Linz (OTS) - Schon seit über 30 Jahren bestehen enge Kontakte zwischen der AK Oberösterreich und der Moskauer Föderation der Gewerkschaften. In Linz wurde nun eine neues Projekt gestartet: Für Moskau soll es demnächst einen Arbeitsklima Index nach österreichischem Vorbild geben.

Repräsentanten der Moskauer Föderation der Gewerkschaften (MTUF), der Moskauer Akademie für Arbeits- und Sozialbeziehungen und der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich (AKOÖ) sind in Linz zusammengetroffen, um die Projektvereinbarung für einen Arbeitsklima-Index für Moskau zu unterzeichnen.

Die MTUF wurde durch ihren Vorsitzenden, Michail D. Nagaitsev, die Moskauer Akademie für Arbeits- und Sozialbeziehungen durch ihren Rektor Prof. Dr. Alexej Shulus und die AKOÖ durch ihren Präsidenten Dr. Johann Kalliauer und durch Direktor Dr. Josef Peischer vertreten.

Das Ziel des Projektes ist es, analog zum Österreichischen Arbeitsklima Index einen den Gegebenheiten in Russland angepassten, Moskauer Arbeitsklima Index zu entwickeln. Er soll dazu dienen,
die Anliegen und Befindlichkeiten der russischen Arbeitnehmer/-innen im Berufsleben auf einer wissenschaftlich abgesicherten Basis kontinuierlich zu beschreiben. Damit soll auch die Interessenpolitik der Gewerkschaften in Moskau und in Russland unterstützt werden.

Das Projekt wird noch vor dem Sommer 2009 mit einem Kick-off-Meeting gestartet. Projektleiter für die Arbeiterkammer ist der Leiter der Abteilung Kommunikation, Mag. Hans Preinfalk. Für die russischen Partner wird Prof. Dr. Alexej Shulus das Projekt leiten.

Unter http://www.arbeiterkammer.com/artikeldienst/fotos.htm befindet sich ein Foto zum Download bereitgestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Mag. Rainer Brunhofer
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0003