Wüstenrot - Bausparfinanzierung: Eine Million Kunden!

Finanzminister bekennt sich zum einmaligen Bausparsystem

Wien (OTS) - Familie Krafka aus Getzersdorf bei Traismauer erfüllt sich mit einem Bauspardarlehen von Wüstenrot den Traum von den eigenen vier Wänden. Wie vor ihnen bereits 999.999 zufriedene Kunden in der Geschichte der über 80 Jahre jungen Bausparkasse, dem Pionier des Bausparens in Österreich...

Natürlich wurde den "Jubiläums-Kunden" auf besondere Weise zu ihrem Entschluss gratuliert. So gab´s im Finanzministerium kürzlich einen kleinen Festakt mit Vizekanzler Finanzminister Josef Pröll und Dr. Susanne Riess-Passer, der Generaldirektorin der Bausparkasse Wüstenrot.

Finanzminister Pröll unterstrich die Bedeutung des einmaligen Bausparsystems als risikolose Sparform und vor allem auch sichere Finanzierungsvariante für alle Wohnträume. Und natürlich gratulierte er Familie Krafka und Wüstenrot recht herzlich zum besonderen "Jubiläums-Vertrag".

Besonderes Geschenk zum außergewöhnlichen Anlass

Als besonderes Geschenk übergab GenDir. Dr. Riess-Passer zusammen mit Vertretern des Partners Vaillant einen Scheck über 10.000 Euro für eine topmoderne Solaranlage.

"Mit drei Kindern ist die Schaffung der eigenen vier Wände eine besondere Herausforderung. Ich bin glücklich, dass wir auch Familie Krafka mit einer ganz individuellen, sicheren Finanzierung unterstützen können", führte GenDir. Dr. Riess-Passer aus. Und Ing. Dr. Georg Patay, Leiter der Abtlg. Marktentwicklung bei Vaillant Austria, ergänzte: "Als klima:aktiv Partner freuen wir uns, mit der Solaranlage nicht nur einen Beitrag zur CO2-Reduktion, sondern auch eine konkrete Unterstützung für diese besondere Wüstenrot-Finanzierung leisten zu können."

Wohnträume gehen in Erfüllung. Mit Sicherheit

Wüstenrot bietet seit jeher für jeden Bedarf günstige und sichere Finanzierungslösungen. Für den Neubau, für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung und auch, wenn es ums Sanieren und Renovieren geht.

Wüstenrot bleibt innovativ: Jetzt bietet die Bausparkasse mit Partnerbetrieben - wie etwa auch Vaillant - bei thermischen Sanierungsmaßnahmen einen Bonus von bis zu 3.400 Euro. Zusätzlich zu den bis zu 5.000 Euro Fördergeld, die man sich vom Staat holen kann. So günstig war Renovieren noch nie.

Mehr Infos im Internet: www.wuestenrot.at

Rückfragen & Kontakt:

Bausparkasse Wüstenrot AG
Alpenstr. 70, 5033 Salzburg.
Dr. Josef Mayer, Pressesprecher
Tel. 057070 100- 579
redaktion@wuestenrot.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008