EANS-Adhoc: HTI SUCHT WEITERE GESPRÄCHE MIT FINANZIERUNGSPARTNERN

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

13.05.2009

HTI SUCHT WEITERE GESPRÄCHE MIT FINANZIERUNGSPARTNERN

St. Marien, 13. Mai 2009. Die in Wien börsenotierte HTI High Tech Industries AG hat in den vergangenen Wochen aufgrund des dramatischen Markteinbruches mit einer Reihe von Finanzierungspartnern intensive Gespräche über einen mittelfristigen Finanzierungsplan geführt. Diese Gespräche konnten entgegen aller Erwartungen gestern Abend nicht erfolgreich zu einem Abschluss geführt werden. Der Vorstand der HTI wird daher in den kommenden Tagen weitere Gespräche führen. Ziel ist es nach wie vor, das erarbeitete Restrukturierungskonzept zur Umsetzung der vorliegenden positiven Fortbestandsprognose zu realisieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc
~

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: HTI - High Tech Industries AG Gruber & Kaja Straße 1 A-4502 St. Marien bei Neuhofen Telefon: +43(0)3862/304-8562 FAX: +43(0)3862/304-7598 Email: ir@hti-ag.at WWW: http://www.hti-ag.at Branche: Holdinggesellschaften ISIN: AT0000764626 Indizes: WBI, mid market Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009