ATERAS gibt allgemeine Verfügbarkeit des Tools eavRPM(TM) für die schnelle Modernisierung von Programmen bekannt

Dallas (ots/PRNewswire) - - Modernisierung von COBOL- und Natural-Anwendungen für den Einsatz in C#- und Java-Umgebungen

ATERAS, ein führender Anbieter von Lösungen für die Migration und Modernisierung überholter Software, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von eavRPM(TM) (zur schnellen Modernisierung von Programmen) bekannt. Mainframe-Analysten und -Entwickler haben nunmehr die Möglichkeit, massgeschneiderte, leistungsstarke und wohldokumentierte Anwendungen in C# oder Java ausgehend sowohl von COBOL als auch Natural ohne jegliche Kenntnisse von C# oder Java zu programmieren.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060511/DATH001LOGO)

eavRPM wurde mit dem Ziel entwickelt, den Modernisierungsprozess zu vereinfachen und bestehendem Programmierpersonal von Grossrechnern die Möglichkeit zu bieten, moderne .NET- und Java-Anwendungen über eine leicht zugängliche grafische Benutzeroberfläche zu entwickeln. Das Tool stützt sich bei der Entwicklung neuer Web-Anwendungen auf die Spezifikationen und die Codebasis bestehender Mainframe-Anwendungen. In der Praxis müssen eavRPM-Anwender lediglich verstehen wie die Anwendung funktioniert und über allgemeine Kenntnisse der aktuellen Programmiersprachen COBOL und Natural verfügen. Dies ergibt sich aus der Funktion von eavRPM, Mainframe-Bildschirmabbildungen und Zeilen von COBOL- und Natural-Code erfassen und diese schnell und einfach ebenso wie gewünschte Geschäftsregeln in die neuen Web-Anwendungen einfügen zu können. In wenigen Stunden können COBOL- oder Natural-Entwickler eine komplette Website in C# oder Java erstellen, die als Prototyp den Ablauf einer kompletten Mainframe-Anwendung darstellt.

Hieraus ergeben sich Web-Anwendungen, die auf den Funktionen, Geschäftsregeln und Ablaufprozessen von bestehenden Mainframe-Anwendungen aufbauen, sich dabei aber in der rauen und fremden Web-Umgebung wie zu hause fühlen und in Microsoft SQL Server, Oracle oder DB2 gespeicherte Daten verarbeiten können. Die so entwickelten .NET-Anwendungen nutzen die Vorteile von Microsofts Software-Sortiment (Windows, Visual Studio, Internet Information Services (IIS), Team Foundation Server, etc.) in vollem Umfang und schöpfen ausserdem die Eigenschaften von objektorientierten Anwendungen dank HTML, AJAX, ASPX, ADO.NET und C# aus. Die auf diese Weise entwickelten Java-Anwendungen nutzen die Vorteile der Java-Programmiersprache sowie die erweiterten Funktionen in JSP/Struts, AJAX, Tomcat/JBoss und Hibernate/ JDBC voll aus. Da mit eavRPM natürliche C#- und Java-Lösungen entwickelt werden können, werden Anwendungen aller Art direkt von eavRPM entweder auf Visual Studio oder auf Ihre Java-integrierte Benutzungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE) übertragen.

Funktionale Veränderungen können mit eavRPM leicht vorgenommen werden: hierzu zählt das Hinzufügen von Literalen, Pulldown-Menüs, Checkboxen, Optionsfeldern, Rasteransichten, Grafiken oder Logos zu einer beliebigen Seite oder einem Feld. Die bestehenden Bildschirmdarstellungen von Mainframes können leicht aufgeteilt oder miteinander kombiniert werden, um die Anmutung der neuen Anwendungen zu verändern. Neue Web-Anwendungen werden zügig entwickelt, ohne dass neue Arbeitskräfte eingestellt oder Monate damit verbracht werden müssten, Entwicklungsspezifikationen für die neuen Anwendungen festzulegen. Die Softwarelösung eavRPM von ATERAS beinhaltet weder Software auf Systemebene noch "Black-Box"-Erfassung und macht es ausserdem überflüssig, altgediente Mainframe-Befehle beizubehalten. Sobald die neue Anwendung für die Produktion freigegeben wird, fallen keinerlei zusätzliche Lizenzgebühren für ATERAS an, da zukünftige Wartungsmassnahmen über Visual Studio oder mithilfe aller Java IDEs abgewickelt werden können.

"eavRPM wurde mit dem Ziel entwickelt, den Modernisierungsprozess zu vereinfachen und gleichzeitig den Zeit- und Kostenaufwand zu senken. Dieses Tool gibt Ihrem bestehenden Programmierpersonal die Möglichkeit, moderne und internetfähige Anwendungen über eine intuitive grafische Benutzeroberfläche zu entwickeln, die veraltete Mainframe-Anwendungen in Schwung bringen", so Scott Miller, CEO/Präsident von ATERAS.

Informationen zu ATERAS

ATERAS unterstützt seit 26 Jahren weltweit tätige Unternehmen und bietet seinen Kunden hochmodernste Tools zur Modernisierung und Migration von Altsystemen auf aktuelle IT-Umgebungen erstklassige Dienstleistungen. Zu den zum Patent angemeldeten Automatisierungstechnologien zählen DB-Shuttle(TM) zur Konvertierung und eavRPM(TM) zur schnellen Modernisierung von Programmen. Zu den APM-Lösungen (Application Portfolio Management) des Unternehmens zählen die umfassende Prüfung der vorhandenen IT-Umgebung, die Geschäftsfeldausweitung für Unternehmen, integrierte Entwicklungsumgebungen für COBOL und Natural sowie automatisierte Dokumentation. www.ateras.com. Kontakt: Anna Stamatelatos, Vice President Verkauf & Marketing +1-469-385-7236 annas@ateras.com

Rückfragen & Kontakt:

Anna Stamatelatos, Vice President Verkauf & Marketing bei ATERAS,
+1-469-385-7236, annas@ateras.com / Logo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060511/DATH001LOGO

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006