Koproduktion "Love" noch bis zum 17.5. im Dschungel Wien zu sehen

Gemeinsam mit dem belgischen Theaterhaus Kopergietery hat der Dschungel das Musiktheaterstück "Love" auf die Bühne gebracht

Wien (OTS) - "Love" erzählt die Geschichte eines Waisenmädchens, das vom Leben nicht gerade begünstigt wurde und auch nicht besonders beliebt ist. Sie beruht auf dem gleichnamigen und sehr rührenden Bilderbuch des italienischen Künstlers Gian Berto Vanni. Nun ist diese als von Ambivalenz geprägtes, fröhlich-trauriges Musiktheater noch bis zum kommenden Sonntag, den 17. Mai, im Theaterhaus des Dschungel Wien zu sehen. Das Stück ist eine Koproduktion mit dem belgischen Theaterhaus Kopergietery, das seit einigen Jahren bereits mehrmals im Dschungel Wien zu Gast war. Bei "Love" führen Eva Bal, langjährige Leiterin des Kopergietery, und Choreograf Ives Thuwis Regie.

Der Sentimentalität mit Humor entgegentreten

"Love" ist als Musiktheater mit Tanz konzipiert und für junge Menschen ab 6 Jahren geeignet, die Aufführungsdauer beträgt etwa 60 Minuten. Das Stück besticht durch seine swingenden und herrlich traurigen Lieder sowie durch den speziellen Rhythmus und die ihm eigene Musikalität, wie Bal erklärt. Bis zur überraschenden Wende am Schluss steht ein Mädchen im Mittelpunkt, das mit einer sehr schwierigen Lebenssituation konfrontiert ist. Der Humor sei dabei ein Mittel gegen die Sentimentalität und so finde sich reichlich davon in "Love", betont die Regisseurin. Viele ihrer bisherigen Stücke wie "Fußstapfen in der Nacht" und "Winter" behandeln die Schicksale von benachteiligten Kindern. "Das ist meine Art den großen Respekt auszudrücken, den ich für diese Kinder empfinde."

"Love" ist täglich außer Mittwoch bis zum 17. Mai im Dschungel Wien zu sehen. Am Samstag, den 16. Mai, findet im Anschluss an die Vorstellung eine "Lange Nacht der Geschichten" inkl. Literaturwerkstatt für Kinder ab Jahren statt (28 Euro inkl. Vorstellung, Workshop und Verpflegung bis zum Frühstück). Karten bzw. Anmeldung unter der Nummer 5220720-20, per E-Mail unter tickets@dschungelwien.at sowie online unter www.dschungelwien.at. (Schluss) wil

Rückfragen & Kontakt:

DSCHUNGEL WIEN
Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier Wien
Gerhard Breitwieser
Tel: 01 522 07 20-24
Email: g.breitwieser@dschungelwien.at
Internet: http://www.dschungelwien.at

Mag. Christine Willerstorfer
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81084
E-Mail: christine.willerstorfer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023