Ausstellungseröffnung >CORNELIUS KOLIG . Das Paradies<, 14.05.09 im Essl Museum

Das Paradies des Cornelius Kolig zu Gast in Klosterneuburg

Wien (OTS) - Pressekonferenz: Donnerstag, 14. Mai 09, 10.30 Uhr Essl Museum (Presse-Shuttlebus ab Wien)

Eröffnung: Donnerstag, 14. Mai 09, 19.30 Uhr
Cornelius Kolig wird bei der Pressekonferenz und der Eröffnung persönlich anwesend sein
Ort: Essl Museum, An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg www.essl.museum

>CORNELIUS KOLIG . Das Paradies<
15.05.09 - 11.10.09, Essl Museum, Großer Saal

Erstmals zeigt das Essl Museum in Österreich eine große Einzelausstellung von Cornelius Kolig mit selten gezeigten Arbeiten aus seinem "Paradies". Der Objektmacher, Maler und Bildhauer Cornelius Kolig vollzieht die Auflösung der Trennung von Kunst und Leben auf eine äußerst radikale Art und Weise. In der Öffentlichkeit hat Kolig mit seinen Arbeiten kontroversielle Reaktionen ausgelöst -oft als Fäkalkünstler diskreditiert, rüttelt sein Werk an gesellschaftlichen Wertvorstellungen.

Die Besucher können das Essl Museum bequem mit einem gratis Shuttlebus von Wien, Albertinaplatz 2 erreichen (10.00, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr).

Pressebilder sind auf Anfrage erhältlich oder zum Download auf www.essl.museum "Presse" verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Nina Auinger
Tel: +43 (0) 2243 - 370 5060, auinger@essl.museum
Regina Strobl
Tel: +43 (0) 2243 - 370 5060, strobl@essl.museum

ESSL MUSEUM - Kunst der Gegenwart,
An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg / Wien
www.essl.museum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESL0001