Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille 2009 an Othmar Karas

Festakt heute, Dienstag, 16.45 Uhr c.t. im Abgeordneten-Sprechzimmer des Parlaments

Wien (ÖVP-PK) - Der Vizepräsident der EVP-ED-Fraktion und Obmann des ÖVP-Europaklubs im Europaparlament MEP Mag. Othmar Karas, M.B.L., wird heute, Dienstag, im Parlament mit der diesjährigen "Kardinal-Opilio-Rossi-Medaille" ausgezeichnet. Die Begrüßung erfolgt durch ÖVP-Klubobmann-Stellvertreter Werner Amon und DDr. Josef Zemanek, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreich (AKV), die zu dieser Veranstaltung geladen hatten. Die Grußworte hält Diözesanbischof Dr. Paul Iby, die Laudatio der Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger. ****

Die Medaille wird in Erinnerung an Kardinal Rossi von der "Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände" (AKV) jedes Jahr für herausragende Leistungen im Sinne des wohlverstandenen Laienapostolats vergeben, nämlich die Gestaltung der Gesellschaft aus christlicher Verantwortung. Kardinal Rossi war von 1961 bis 1976 Apostolischer Nuntius in Österreich.

ZEIT: H e u t e , Dienstag, 12. Mai 2009, 16.45 Uhr c.t. ORT: Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer, I. Stock (Haupteingang: 1017 Wien, Dr. Karl-Renner-Ring 3)

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen (bitte Einladung mitbringen).
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0006