Code&Load feiert Geburtstag

5 Jahre Wertkartenhandy laden am Bankomaten

Wien (OTS) - Genau 5 Jahre ist es her, seit PayLife den Service Wertkarten Handy laden am Bankomaten eingeführt hat. Dieses Feature wurde in Zusammenarbeit mit Mobilfunkbetreibern in Österreich entwickelt. Damit können WertkartenhandynutzerInnen in Österreich flexibel, rund um die Uhr 7 und unabhängig von Geschäftsöffnungszeiten an mehr als 3.000 Bankomaten ihr Guthaben nachladen. Dieser Service erfreut sich großer Beliebtheit und brachte einen klaren Mehrwert für Wertkartenkunden. Mehr als 4 Mio. Wertkartenhandy Ladungen wurden in diesen 5 Jahren an Bankomaten abgewickelt, mit einem Gesamtvolumen von bisher EUR 103,5 Mio.

"In Österreich gibt es rund 7,4 Mio. Maestro Bankomatkarten. Viele Österreicher sind auch Besitzer eines Wertkartenhandys. In Österreich hat man sich, im Gegensatz zu anderen Länder wie beispielsweise Deutschland oder England, auf ein gemeinsames System für Bargeldbehebung und Bezahlung geeinigt. Genau dieser Umstand machte die Umsetzung dieser einzigartigen Kooperation erst möglich." meint Peter Neubauer, Vorsitzender der Geschäftsführung von PayLife. "Dabei haben alle Beteiligten ihre Kernkompetenzen eingebracht, zum Nutzen der Konsumentinnen und Konsumenten, ein Musterbeispiel für gelebte Effizienz"

So funktioniert es

Man schiebt dazu seine Maestro Bankomat-Karte in den Bankomaten und wählt die Transaktion "Wertkartentelefon aufladen". Nach Eingabe des Maestro-Codes gibt der Kunde eine Telefonnummer seiner Wahl inklusive Vorwahl ein und wählt einen von 4 vorgegebenen Ladebeträgen wählen: Euro 20, Euro 40, Euro 60 oder Euro 80 und bestätigen. Der erfolgreiche Aufladevorgang wird mit einem SMS bestätigt.
Der Service steht Kunden von A1, bob, Orange, T-Mobile, telering und yesss! zur Verfügung.

Multifunktionell

Statistisch gesehen hat jeder erwachsenen Österreicher und ein Großteil der über 16 Jährigen heute eine Maestro Bankomatkarte. In Österreich ist diese eine multifunktionelle Zahlungskarte (PIN und Chip), die immer öfter zum bargeldlosen Bezahlen beim Einkauf, Tanken und vielem mehr verwendet wird. Die von PayLife und den österreichischen Geldinstituten entwickelte Maestro Bankomatkarte ist auch Trägerin von Quick, der Elektronischen Geldbörse. Und auch im e-Commerce können die österreichischen Karten Dank Maestro SecureCode heute schon eingesetzt werden.

Seit rund 30 Jahren ist PayLife Marktführer und die Nummer 1 in Österreich für das Bezahlen mit Karte. PayLife bietet Sicherheit, Verlässlichkeit und ein partnerschaftliches Verhältnis mit allen Kunden und Partnern. PayLife ist ein österreichisches Unternehmen im Besitz der Banken und steht für Stabilität, Kundennähe und Innovation. Umfassendes Know How im Kartengeschäft verbinden wir mit einem breiten Produktangebot mit allen gängigen Marken. PayLife bietet die Bankomat-Kasse für den Handel und den Bankomat-Service für alle österreichischen Karteninhaberinnen. Kunden und Partner können von uns mehr erwarten: PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Fotos zum freien Download unter
http://www.ots.at/redirect.php?paylife4

Rückfragen & Kontakt:

Angela Szivatz, 01/ 717 01- 6541
PayLife Bank GmbH
angela.szivatz@paylife.at
www.paylife.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAY0001