Bürgerbeteiligungsverfahren über Lueger Platz Garage tritt in entscheidendes Stadium

Drittes Baumgutachten veröffentlicht, Bürgerinformation am 20.5.2009, danach Befragung zur Garage

Wien (VP-Klub) - Das Bürgerbeteiligungsverfahren zum Projekt einer etwaigen Garage am Lueger Platz kommt nun in ein entscheidendes Stadium. Die Bezirksvorstehung veröffentlicht das dritte Gutachten über den Zustand der Platane am Lueger Platz. Gleichzeitig kündigt sie an, dass dieses Gutachten ab sofort auf der Homepage
http://www.wien.gv.at/bezirke/innerestadt/wirtschaft-wohnen/lueger-pl
atz.html des Bezirkes online gestellt wird.

Zusätzlich wird es eine abschließende Bürgerinformation am Mittwoch, 20. Mai 2009 ab 18.00 Uhr, im Festsaal des Alten Rathauses, geben. Dort wird der Gutachter, auf den sich sowohl der Betreiber der Garage als auch die Bürgerinitiative Lueger Platz verständigt haben, das Platanengutachten präsentieren, ebenso wie der Projektbetreiber das aufgrund des Bürgerbeteiligungsverfahrens abgeänderte Garagenprojekt. Danach wird es vom 8. bis 19. Juni 2009 eine Stadtteilsbefragung zu dem Garagenprojekt geben.

Für Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel steht die objektive und transparente Information aller Betroffenen im Vordergrund. Sie hat das dritte Baumgutachten ausdrücklich unterstützt und möchte allen Bürgerinnen und Bürgern, die von dem etwaigen Garagenbau betroffen sind, die Möglichkeit geben, in der Stadtteilsbefragung ihr Votum abzugeben. Von diesem wird es abhängen, ob die Garage realisiert wird oder nicht.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stenzel
Bezirksvorstehung Wien Innere Stadt
Angelika Mayrhofer-Battlogg MSc
01/4000 DW 01115, DW 01118
may@b01.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001