Standing Ovations für MIAGI-Auftaktkonzert des Haydn Trios Eisenstadt und Bongani Ndodana-Breen am 07. Mai 2009 in Kapstadt

Kapstadt (OTS) - Das Haydn Trio Eisenstadt begeisterte gestern im Baxter Theatre über 500 Zuschauer mit ihren exzellent gespielten Piano-Trios von Joseph Haydn, Franz Schubert und dem südafrikanischen Komponisten Bongani Ndodana-Breen - Dedicated to Haydn - "Two Nguni Dances".

Bongani Ndodana-Breen erklärte auf der Bühne die Bedeutung seiner Komposition der beiden Nguni-Tänze, die vom Haydn Trio Eisenstadt sehr gefühlvoll und mit afrikanischem Spirit dargeboten wurden. Das Haydn Trio Eisenstadt, das erstmals in Südafrika gastiert, wird zwei weitere Konzerte am 10. Mai 2009 im UNISA Conference Centre Sunnyside in Pretoria und am 13. Mai 2009 im Odeon Auditorium in Bloemfontein geben, die von MIAGI (Music is a great investment) anlässlich des 200. Todestages von Joseph Haydn in Südafrika organisiert wurden.

Die Generalkonsulin konnte zu dem kulturellen Highlight prominente Festgäste begrüßen, unter ihnen den amtierenden Bürgermeister von Kapstadt, die FIFA-2010-WM-Koordinatorin vom Westkap, den Leiter des Holocaust Centers, weiters viele Kollegen des Konsularischen Korps, südafrikanische Think Tanks, Unternehmer sowie zahlreiche Auslandsösterreicher und Musikliebhaber.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Generalkonsulat Kapstadt
Ingrid Köhn-Dursy
Tel.: +27 (0)21 421 1440
Fax: +27 (0)21 425 3489
ingrid.koehn@bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002