Genussfestival im Stadtpark geht bei Sonnenschein in zweite Runde

Wien (OTS) - Um die 130 Aussteller aus Wien und ganz Österreich stellen von heute, Freitag, bis Sonntag Nachmittag diverseste Kulinaria aus. Vergangenes Jahr besuchten um die 20.000 Personen das Festival des "rot-weiß-roten Feinkostladens" im 1862 gegründeten Stadtpark. Das Festival verdankt sich einer Zusammenarbeit des Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich, der Stadt Wien, der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und des Landwirtschaftsministeriums. Bürgermeister Dr. Michael Häupl, der Freitag Mittag die Genussreise zwischen Ring und Wienflussufer miteröffnete, unterstrich die Bedeutung des Genusses im Leben der Stadt, deren "kulinarische Dreifaltigkeit aus Beisel, Kaffeehaus und Heurigen bestünde." Dass das Festival den kürzlich durch die renommierte Mercer-Studie vergebenen weltweit ersten Platz in Sachen Lebensqualität für Wien bestätige, sei eine schöne Nebenerscheinung.

Die Stadt Wien ist als Genuss-Anbieter auch vor Ort. Neben Qualitätsweinen vom stadteigenen Weingut Cobenzl gibt es geräucherten Fisch und Wildbret aus den Wiener Quellschutzwäldern. Das Stadtgartenamt, welches quasi lokaler Hausherr des Festivals ist, verkauft diverse Sommerblumen, da kommenden Sonntag nicht nur der Europatag, sondern bekanntermaßen auch der Muttertag begangen wird. Europäisch geht es im Stadtpark ebenfalls zu: Ein eigenes Informationszelt informiert über die Belange der Europäischen Union. Damit die kulinarische Note auch bei Brüsseler Fragen gewahrt bleibt, bietet ein Stand europäische Gerichte mit rein österreichischen Zutaten und Produkten an.

Geöffnet ist das Festival der Marmeladen, Käsespezialitäten, Fische, Blütenkonfekte, Weine und Schnäpse am Freitag bis 21.00 Uhr, am Samstag zwischen 10.00 und 21.00 Uhr und am Sonntag endet das um 10.00 startende Festival nachmittags um 17.00 Uhr. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a (FH) Ingrid Kunz-Henrichs
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81080
E-Mail: ingrid.kunz-henrichs@wien.gv.at

Sylvia M. Sedlnitzky
Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich
Telefon: 0676 630 46 31

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023