Kaltenegger an Kräuter: Chaos-Tage in der SPÖ

Einzig ÖVP sichert konsequente Vertretung österreichischer Interessen in Europa

Wien, 08. Mai 2009 (ÖVP-PD) „Chaos-Tage in der SPÖ“, ortet ÖVP-Generalsekretär Fritz Kaltenegger aufgrund der jüngsten Ereignisse in der SPÖ und in Reaktion auf Aussagen von Bundesgeschäftsführer Kräuter. "Begonnen hat das Chaos mit einem Streit in der SPÖ-Zentrale, wo zwischen dem Geschäftsführerduo Kräuter/Rudas die Fetzen flogen. Der Gipfel ist das Abstimmungschaos der SPÖ im Europa-Parlament bei der Abstimmung über die europäische Asylpolitik“, kritisiert Kaltenegger. ****

Diese chaosartigen Vorgänge in der SPÖ zeigen, dass „die einzige konsequente Vertretung österreichischer Interessen in Europa nur die ÖVP mit ihren Vollprofis sichern kann“, schließt Kaltenegger.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005