"9. Bodensee-Sicherheitsgespräch: Der Schengen-Beitritt der Schweiz und seine Auswirkungen auf den Bodenseeraum"

Bregenz (OTS) - E I N L A D U N G

Am Donnerstag, 14. Mai 2009 findet um 11.30 Uhr im Burgrestaurant Gebhardsberg in Bregenz eine

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit

Landesrat Ing. Erich Schwärzler
(Sicherheitsreferent der Vorarlberger Landesregierung)

Sicherheitsdirektor Dr. Elmar Marent
(Sicherheitsdirektion für Vorarlberg)

Regierungsrätin Karin Keller-Sutter
(Vorsteherin des Sicherheits- und Justizdepartement des Kantons St. Gallen)

Innenminister Hugo Quaderer
(Regierung des Fürstentums Liechtenstein)

Regierungsrat Dr. Claudius Graf-Schelling
(Vorsteher des Departements für Justiz und Sicherheit des Kantons Thurgau)

Regierungsrat Heinz Albicker
(Vorsteher des Finanzdepartements des Kantons Schaffhausen)

Staatssekretär MdL Dr. Bernd Weiß
(Bayerisches Staatsministerium des Innern)

Inspekteur der Polizei Dieter Schneider
(Innenministerium Baden-Württemberg)

zum Thema

"9. Bodensee-Sicherheitsgespräch: Der Schengen-Beitritt der Schweiz und seine Auswirkungen auf den Bodenseeraum"

statt. Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Für die Vorarlberger Landesregierung
im Auftrag

Mag. Gerhard Wirth

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006