Die Parlamentswoche auf einen Blick (11. 05. - 15. 05. 2009) Besuch aus Korea, Abschluss der Budgetberatungen im Ausschuss

Montag, 11. Mai

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer empfängt den Präsidenten der Nationalversammlung der Republik Korea, Kim Hyong-O, zu einem Gedankenaustausch. (16.30 Uhr)

Dienstag, 12. Mai

Im Unterausschuss des Budgetausschusses geht es um die Bundesvoranschläge für Wirtschaft (9 Uhr), Familie und Jugend (11 Uhr), Arbeit (12 Uhr), Soziales und Konsumentenschutz (14 Uhr) sowie Justiz (16 Uhr).

Mittwoch, 13. Mai

Der Budget-Unterausschuss setzt seine Beratungen mit den Kapiteln Landesverteidigung (9 Uhr), Sport (11 Uhr), Inneres (13 Uhr), Verkehr (16 Uhr) sowie Innovation und Technologie (17.30 Uhr) fort.

Donnerstag, 14. Mai

Der Budget-Unterausschuss schließt seine Beratungen mit den Kapiteln Gesundheit (9 Uhr) und Finanzen einschließlich der Texte der Bundesfinanzgesetze und der Stellenpläne (12 Uhr) ab.

Danach tritt der Budgetausschuss zu abschließender Beratung und zur Schlussabstimmung der Bundesfinanzgesetze 2009 und 2010 zusammen.

Freitag, 15. Mai

Drei Klassen aus Wiener Schulen treffen zum Jugendparlament dieses Halbjahres zusammen. Nach der Begrüßung durch Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (8.30 Uhr, Plenarsaal) "spielen" die SchülerInnen einen Tag lang Parlament, mit Ausschuss- und Fraktionssitzungen und einem Plenum.

HINWEIS: Die in der "Parlamentswoche" angeführten Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht öffentlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine Einladung. Journalistinnen und Journalisten benötigen für eine Teilnahme einen JournalistInnenausweis bzw. eine Akkreditierung als Parlamentsjournalisten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001