Seminar "Sicherheitstipps für Mensch und Tier" am 20. Mai

SicherheitsexpertInnen der Helfer Wiens und das Veterinäramt informieren über Sicherheit von Mensch und Tier

Wien (OTS) - Sicherheitstipps für Mensch und Tier im Alltag - das ist das Motto des aktuellen Seminars der Helfer Wiens und des Wiener Veterinäramtes am Mittwoch, dem 20. Mai. Während die ExpertInnen der Helfer Wiens über die richtigen Schritte im Notfall etwa bei der Brandbekämpfung informieren bzw. die wichtigsten Maßnahmen zur Brandprävention im Detail vorstellen, geht der Leiter des Veterinäramtes der Stadt Wien (MA 60), Dr. Walter Reisp, speziell auf das richtige Verhalten ein, wenn sich Haustiere im Bereich des Brandereignisses befinden. Darüber hinaus werden auch Fragen wie z.B. "Welche Pflanzen können für Tiere giftig sein?" behandelt.

o Bitte merken Sie vor: Termin: Mittwoch, 20. Mai 2009, 18:00 bis 20:00 Uhr (weitere Termine auf Anfrage) Ort: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Achtung: Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Anmeldungen und Infos unter 01-533 71 06 bzw. office@diehelferwiens.at . Die Teilnahme ist kostenlos. Die Mitnahme von Tieren ist möglich, Hunde unbedingt mit Leine und Maulkorb. (Schluss) wka

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Kastel
Geschäftsführer Die Helfer Wiens
Telefon: 01 533 71 06
Mobil: 0676 8118 00 144
E-Mail: office@diehelferwiens.at
www.diehelferwiens.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011