Wohnungsbrand im 3. Bezirk - neun Personen gerettet

Wien (OTS) - Zu einem Brand in der Schlachthausgasse 40 in Wien Landstraße kam es gestern, Donnerstag, kurz vor 21 Uhr. Aus bisher unbekannter Ursache gerieten das Wohnzimmer und ein Teil des angrenzenden Schlafzimmers im zweiten Obergeschoss der Stiege 1 in Brand. Die Verrauchung war so stark, dass einige Bewohner ihre Wohnungen nicht verlassen konnten. Die insgesamt neun Personen konnten von der Feuerwehr unter Einsatz von Atemschutz gerettet werden, zwei davon mussten mittels Drehleiter geborgen werden. Drei der geretteten Personen wurden mit Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Insgesamt konnte der Brand rasch gelöscht werden, alle Wohnungen des Objekts sind wieder bewohnbar. Der Einsatz endete um 00.30 Uhr.(Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002