Meinl am Graben: Kein Verkauf geplant - Expansion im Nahen Osten

Wien (OTS) - Anlässlich von Medienberichten stellt die Meinl am Graben GmbH in aller Deutlichkeit klar, dass keinerlei Absicht besteht, das Lebensmittelgeschäft Meinl am Graben oder das gleichnamige Restaurant zu verkaufen oder zu schließen. Entsprechende Gerüchte entbehren jeder Grundlage.

Vielmehr befindet sich Meinl am Graben in einer Expansionsphase. Ein Franchisevertrag mit einem Partner in Dubai für den gesamten arabischen Raum ist bereits abgeschlossen. "Es gibt im Nahen und Mittleren Osten ein verstärktes Bedürfnis nach einem sehr hochwertigen Lebensmittelangebot in einem entsprechenden Ambiente", so die Meinl am Graben-Geschäftsführer Herbert Vlasaty und Udo Kaubek, "mit unserem Konzept der absoluten Qualität und unserem Know-how können wir dieses Bedürfnis perfekt abdecken." Zwei weitere Franchiseverträge sind ausverhandelt und sollen in Kürze unterzeichnet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Meinl am Graben GmbH
Herbert Vlasaty
vlasaty@meinlamgraben.at
Tel.: 0043 676 840 531 704

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEB0001