AUGE/UG Niederösterreich, Taibl: "Für eine starke grün-alternative und unabhängige Kraft in der Arbeiterkammer Niederösterreich!"

AUGE/UG Niederösterreich: Wir werden unseren Beitrag für starke grün-alternative und unabhängige Fraktion in der Bundes-Arbeitskammer leisten!

Wien (OTS) - Stefan Taibl, Spitzenkandidat der AUGE/UG in Niederösterreich geht optimistisch in die Arbeiterkammerwahlen in Niederösterreich. "Die Zugewinne der AUGE/UG in Kärnten haben gezeigt, dass es auch in einem für eine alternative Gewerkschaftsgruppierung schwierigen Bundesland möglich ist, ein gutes Ergebnis einzufahren. Die AUGE/UG in Niederösterreich wird ihren Beitrag zu einem achtbaren österreichweiten Ergebnis der AUGE/UG - der einzigen bundesweit fest verankerten grün-alternativen und unabhängigen Kraft in den Arbeiterkammern - leisten," ist Stefan Taibl überzeugt. "Das gute Abschneiden unserer Betriebsratsliste bei den Betriebsratswahlen in der Lebenshilfe Niederösterreich gibt uns zusätzlich Motivation," so Taibl. Die AUGE/UG-nahe Betriebsratsliste hatte bei den kürzlich stattfindenden Betriebsratswahlen in der Lebenshilfe Niederösterreich - einem der größten sozialen Vereine im Bundesland - bei ihrem ersten Antreten knapp 30 % der Stimmen eingefahren. Viel Zuspruch hat die AUGE/UG auch von BetriebsrätInnen in anderen sozialen Vereinen und Initiativen erlebt, die Stefan Taibl bei der AK-Wahl in Niederösterreich unterstützen. Stefan Taibl ist Betriebsratsvorsitzender der Psychosozialen Zentren GmbH in Niederösterreich ist und vertritt für die AUGE/UG die Interessen der in der sozialen Arbeit Beschäftigten in der GPA-djp.

AUGE/UG Niederösterreich erfreut über breite Grüne Unterstützung

Erfreut zeigt sich Taibl über die breite Unterstützung, die der AUGE/UG - auch in Niederösterreich - von prominenter Grüner Seite zu Teil wird. Neben Freda Meissner-Blau, - prominente Mitbegründerin der Grünen - rufen auch zahlreiche Nationalratsabgeordnete, unter ihnen Sozialsprecher Karl Öllinger, Justizsprecher Albert Steinhauser, Gesundheits- und Wissenschaftssprecher Kurt Grünewald, der erste grüne Bundesrat Stefan Schennach sowie die ehemalige niederöstereichische Nationalratsabgeordnete Brigid Weinzinger für die AUGE/UG in Niederösterreich auf. "Auch aus Niederösterreich erhalten wir viel Zuspruch von Grünen AktivistInnen an der Basis sowie von einzelnen Gemeindegruppen und GemeinderätInnen," freut sich Taibl. "Denn auch sie wissen: damit grün-alternative Politik in der Arbeiterkammer tatsächlich wirken kann braucht es eine starke unabhängige Fraktion - in Niederösterreich und auf Bundesebene. Und das ist nun mal nur die AUGE/UG," schließt Taibl. Die AUGE/UG kandidiert in Niederösterreich am 5. Listenplatz und ist in allen Arbeiterkammern sowie in der Bundesarbeitskammer vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Alternative und Grüne GewerkschafterInnen/
Unabhängige GewerkschafterInnen - AUGE/UG in NÖ
Stefan Taibl, Spitzenkandidat der AUGE/UG in NÖ
Tel: 0699/166 18 572
Internet: www.auge.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGG0002