VIS Vienna Independent Shorts mit Mauerfall-Schwerpunkt und mehr als 300 Kurzfilmen

Sechste Ausgabe von Österreichs größtem Kurzfilmfestival - Tributes an Ben Rivers und österreichisches Duo - Zahlreiche internationale Kooperationen, viele lange Nächte

Wien (OTS) - Das internationale Kurzfilmfestival VIS Vienna Independent Shorts findet von 14. bis 20. Mai zum sechsten Mal in Wien statt. Spielorte der mehr als 300 Kurzfilme aus aller Welt umfassenden Veranstaltung sind unter anderem das Top Kino und das MuseumsQuartier.

Zur Festivaleröffnung im Gartenbaukino sind fünf Premieren und Preisträger-Filme zu sehen, darunter der vorjährige Oscar-Gewinner "Der Mozart der Taschendiebe" von Philippe Pollet-Villard. Inhaltliche Akzente setzt das größte heimische Kurzfilmfestival heuer mit Programmen zu den Gedenkjahren 1939 und 1989 und den Länderschwerpunkten Russland und USA.

Im Internationalen Wettbewerb bestimmt eine fünfköpfige Jury den Preisträger des mit 2.000 Euro dotierten Wiener Kurzfilmpreises. Im Rennen um die Auszeichnung sind 44 Kurzfilme aus 20 Ländern. Das Österreich-Panorama stellt einen Querschnitt der aktuellen heimischen Kurzfilmproduktion vor. Tributes sind dem britischen Regisseur Ben Rivers und dem österreichischen Künstlerduo Norbert Pfaffenbichler und Lotte Schreiber gewidmet.

An einigen Abenden können mehrere Filmprogramme zu bestimmten Themen um ein Ticket besucht werden können: in der "Experimentalnacht" mit Live-Performance, der "Nacht der Wende" rund um den Berliner Mauerfall und der "Animationsnacht". In letzterer werden als einer der Höhepunkte Propaganda-Zeichentrickfilme aus dem Zweiten Weltkrieg vorgestellt.

Das umfangreiche Programm von Vienna Independent Shorts 2009 umfasst außerdem alle für den Europäischen Filmpreis nominierten Kurzfilme, Gastprogramme von Filmfestivals aus Russland und den USA und vieles mehr. Der Abschlussabend am 20. Mai steht schließlich im Zeichen der Preisverleihung im Urania-Kino - und der daran anschließenden großen Abschlussparty "Fest of VIS" mit Laokoongruppe am Badeschiff.

(S E R V I C E - http://www.viennashorts.com)

Rückfragen & Kontakt:

VIS Vienna Independent Shorts
Raimund Liebert,
Tel:0699 / 123 750 70
raimund.liebert@viennashorts.com
www.viennashorts.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001