VP-Walter ad SP-Deutsch: "90 Jahre rotes Wien sind genug!"

Arbeiten für Wien statt Ausruhen auf Studien wäre angesagt

Wien (OTS) - Als "gefährliche Drohung" wertet der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, Stadtrat Norbert Walter, die heutigen Aussagen des SP-Landesparteisekretärs Deutsch: "Die Wahrheit ist: 90 Jahre rotes Wien sind genug! Die SPÖ hat sich nun lange genug auf diesen 90 Jahren ausgeruht und darüber vergessen, für Wien und die Menschen in dieser Stadt zu arbeiten. Wenn die SPÖ jetzt Studien über die Lebensqualität
internationaler Manager heranzieht und lückenhaft zitiert, um weiterhin eine zu ruhige Kugel schieben zu können, dann muss man schon sagen: Bitte aufwachen und endlich für die Wienerinnen und Wiener arbeiten!"

Walter erinnert Deutsch daran, dass der Gratiskindergarten nur durch die Initiative der ÖVP Wien realisierbar geworden ist: "Kurz vor der Ankündigung haben die Rathaus-Roten einen entsprechenden VP-Antrag noch abgeschmettert. Jetzt schmücken sie sich mit fremden Federn. In den Gemeindebauten ist schön langsam Feuer am Dach, weil Wiener Wohnen überfordert ist. Darüber täuschen auch Mieterbefragungen nicht hinweg. Und die Gebührenlawine rollt im roten Wien immer weiter. Die Ansätze des roten Wien in allen Ehren - die Umsetzung dieser Ideen ist leider wie so vieles bei der SPÖ Wien bestenfalls mangelhaft", so Walter abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0003