Marek bedankt sich für langjähriges Engagement von Silvia Fuhrmann

JVP mit Sebastian Kurz auch weiterhin kraftvolle und durchsetzungsstarke Jugendvertretung

Wien, 4. Mai 2009 (ÖVP-PD) „Einsatz und eine starke Stimme für die Jugend“, damit verbindet Christine Marek, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend das langjährige Engagement von Silvia Fuhrmann als Bundesobfrau der Jungen ÖVP. „Silvia Fuhrmann hat während ihrer Zeit als Bundesobfrau der JVP die Anliegen der Jugendlichen immer sehr ernst genommen“, so Marek. „Ich danke ihr für die gute Zusammenarbeit während der vergangenen Jahre und freue mich darauf, diese, wenn auch mit ihr in anderer Funktion, in Zukunft fortzusetzen“, so die Staatssekretärin. ****

Abschließend gratuliert Marek auch Sebastian Kurz zu seinem Schritt an die Spitze der JVP. "Da ich Sebastian Kurz seit langem als Vorsitzenden der JVP-Wien kenne und schätze, freue ich mich auf eine gute und spannende Zusammenarbeit. Mit ihm wird die JVP auch weiterhin eine kraftvolle und durchsetzungsstarke Jugendvertretung sein."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003