Fuhrmann: Mit Fritz Muliar stirbt ein Teil zutiefst österreichischen Theaters

ÖVP-Kultursprecherin: "Ein Volksschauspieler von außergewöhnlichen Graden"

Wien (ÖVP-PK) - Mit Bestürzung reagiert auch ÖVP-Kultursprecherin Abg. Silvia Fuhrmann auf die Nachricht vom Ableben des großen Volksschauspielers Fritz Muliar. "Mit Fritz Muliar stirbt ein Teil zutiefst österreichischen Theaters und seiner Tradition. Er war ein Protagonist wie von Franz Grillparzer und Thomas Bernhard erfunden, zu Hause im Kabarett, bei Nestroy, Karl Kraus, Tschechow und Shakespeare", so Fuhrmann heute, Montag. ****

"Fritz Muliar konnte einfach alles spielen und aus jeder Rolle eine Figur machen, die ein Teil von uns selber war. Ein Volksschauspieler von außergewöhnlichen Graden, ein streitbarer Geist und für uns alle ein geliebter Theatermensch. Wir werden ihn sehr vermissen", schloss Fuhrmann.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003