Familienverband: Kinderbetreuungsgeld weiterentwickeln und Wahlfreiheit sichern!

Der Katholischer Familienverband begrüßt zwar das einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld fordert jedoch die Abschaffung der Zuverdienstgrenze

Wien (OTS) - "Im Idealfall bringt das einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld mehr Väter in die Karenz. Ein Lenkungseffekt ist aber keineswegs gesichert.", mahnt Prof. Dr. Clemens Steindl, Präsident des Katholischen Familienverbandes zur Vorsicht. Als Voraussetzung für die Auszahlung fordert Steindl daher: Das einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld kann innerhalb der ersten drei Lebensjahre des Kindes beantragt werden. In diesem Zeitraum kann von den Eltern individuell ein Jahr gewählt werden, indem Vater oder Mutter die Betreuung des Kindes übernehmen. Dafür werden bis zu 80 Prozent des letzten Einkommens abgedeckt.

"Die Wahlfreiheit der Eltern darf nicht eingeschränkt werden", sagt Steindl, "Die bestehenden drei Säulen des Kinderbetreuungsgeldes müssen zusätzlich zur einkommensabhängigen Variante erhalten bleiben." Die aktuellen Zahlen des Familienstaatssekretariats für März 2009 zeigen, dass die Langvariante mit 36 Monaten (14,53 Euro / Tag) von 65 Prozent der Eltern gewählt wird und mit Abstand die beliebteste Bezugsvariante ist. 26 Prozent der Eltern entschieden sich für 24 Monate (20,80 / Tag) und neun Prozent für 18 Monate (26,60 / Tag).

Der Familienverband sieht seit mehreren Jahren bei einem anderen Aspekt des Kinderbetreuungsgeldes Reformbedarf gegeben: "Die Zuverdienstgrenze stiftet Verwirrung und Unsicherheit. Die Überprüfung dieser Grenze ist enorm aufwändig und der Verwaltungsaufwand kostet mehr als er bringt" ist der der Präsident des Familienverbandes überzeugt: "Für den Mittelstand ist die Zuverdienstgrenze zu niedrig. Daher muss die Zuverdienstgrenze ersatzlos gestrichen werden."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Csar
Tel.:01/51552/3281
E-Mail: csar@familie.at
www.familie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FVO0001