EP-Plenartagung diese Woche in Straßburg: die Themen

Arbeitszeitrichtlinie, Finanzmärkte und Telekommunikationspaket als Schwerpunkte

Wien (OTS) - In der letzten Plenartagung des Europäischen Parlaments vor den Europawahlen am 7. Juni 2009 befassen sich die Europaabgeordneten unter anderem mit den folgenden Themen:

  • Keine Einigung über die Arbeitszeit-Richtlinie
  • Stärkung der Finanzmarktstabilität durch schärfere Eigenkapitalvorschriften für Banken
  • Reform des europäischen Telekommunikationsrechts
  • Das Europäische Parlament erhält neue Aufgaben und Zuständigkeiten
  • Neue Zuständigkeiten für nationale Parlamente durch den Vertrag von Lissabon
  • Menschenrechte innerhalb und außerhalb der EU stärken
  • EP-Ausschuss für bürgerliche Freiheiten genehmigt "Asyl-Paket"
  • Nicht nur Mutterschaftsurlaub, sondern auch obligatorischer Urlaub für den Vater
  • Eine neue soziale Agenda für Europa
  • Schnellere und gezieltere Hilfen für Opfer der Finanzkrise

Eine ausführliche Vorschau zu diesen und anderen Themen der Plenartagung finden sie auf www.europarl.at.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Mag. Georg Pfeifer
Presse-Attaché
Tel.: (++43-1) 516 17/206
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001