Samsung ST50: Smart und ultrakompakt

Wien (OTS) - Gerade einmal 14 mm schlank ist das Gehäuse der neuen Samsung ST50. Das macht die stylische Kompaktkamera zum idealen Anwärter für die Hemdentasche. Hinter dem Edelstahl-Cover verbirgt sich smarte Kameratechnik mit zahlreichen innovativen Features.

So wartet die in vier trendigen Farben erhältliche Digitalkamera mit der neuartigen Szene-Erkennung "Smart Scene Recognition" auf, erfasst vollautomatisch typische Motive wie Portrait, Nachtaufnahmen, Gegenlicht, Landschaft oder Makro und stimmt sämtliche Belichtungsparameter perfekt darauf ab - ohne dass der Fotograf sich den Kopf über die richtigen Einstellungen zerbrechen muss. Auch die Gesichter von Personen werden von der Autofokus- und Belichtungsautomatik selbständig analysiert und exakt fokussiert bzw. belichtet. Auf Wunsch löst die ST50 bei Portraits auch erst dann aus, wenn die Person im Bild lächelt und verhindert mit ihrer cleveren Blinzelerkennung, dass Menschen auf Portraits die Augen geschlossen haben.

Die umfangreiche Liste der Serienausstattung der ST50 wird komplettiert durch den extrem hoch auflösenden CCD-Sensor mit effektiv 12,2 Millionen Bildpunkten, den hochwertigen 3,0-5,6-/35-105 mm-Dreifachzoom, die digitale Bildstabilisierung DIS und die MPEG4-Videofunktion mit Tonaufzeichnung.

Damit das Kamerahandling angesichts der Funktionsfülle nicht zum Rätselraten wird, ist die ST50 mit einer neuen, intuitiven Bedienoberfläche ausgestattet, die in den verschiedenen Geräten des neuen Line-ups serienmässig inkludiert ist. Das Sortieren und Wiederfinden der Bilder auf der Speicherkarte wird dank Smart Album zum Kinderspiel.

Satte CCD-Auflösung für maximale Bildqualität

Höchste Anforderungen an die Bildqualität erfüllt der 1/2,33"-CCD-Sensor mit seiner Auflösung von 12,2 Megapixel. Er liefert maximale Bildgrößen von 4000 x 3000 Pixel und damit genügend Material für postergroße Abzüge oder starke Ausschnittvergrößerungen. Beim zuschaltbaren Wide-Format mit 9 Megapixel Bildgröße stehen 3968 x 2232 Pixel zur Verfügung - ideal geeignet für die Präsentation der Fotos auf modernen 16:9-Bildschirmen. Der eingebaute digitale Fünffachzoom der ST50 ermöglicht eine Brennweitenwirkung von bis zu 525 mm.

Die digitale Bildstabilisation DIS (Digital Image Stabilizer) sorgt bei allen Blenden und Brennweiten für scharfe Aufnahmen. Der erweiterte Empfindlichkeitsbereich von bis zu ISO 3200 (bei 3 Megapixel Bildgröße) bringt zusätzliche Verwacklungssicherheit und erlaubt scharfe und gut belichtete Aufnahmen, selbst bei schlechten Lichtbedingungen.

Automatische Szene-Erkennung und DCM

Mit einer Vielzahl von Szeneprogrammen kann die ST50 passend zu bestimmten Motiven eingestellt werden - auf Wunsch erledigt die Kamera das sogar ganz von allein. Mit der neuen Szene-Erkennung (Smart Recognition) analysiert die Kamera das Motiv und kann aus bis zu elf automatisch anwendbaren Programmen wählen: Portrait, Nacht-Portrait, Nachtaufnahme, Gegenlicht-Portrait, Landschaft, Weiß, Makro, Makro Text, Makro Farbe, Stativ, Action. Egal ob Sie also eine Person, eine Nachtszene, ein Gegenlichtmotiv, eine Nahaufnahme, Landschaft oder einen Text fotografieren wollen: Die ST50 erkennt solche Motive selbständig und stellt das entsprechende Szeneprogramm ein. Zusätzlich speichert sie die Szeneinformationen mit dem Bild ab, was die Sortierung und das Wiederfinden der Aufnahmen erleichtert.

Stichwort "Wiederfinden": Auch hier bietet die ST50 ein cleveres Konzept. Wer engagiert fotografiert und moderne Speicherkarten mit hoher Kapazität einsetzt, steht häufig vor dem Problem, unter den vielen hundert oder tausend Aufnahmen auf der Karte ein bestimmtes Bild finden zu müssen. Hier bietet Samsungs exklusives Smart Album eine optimale Lösung: Smart Album klassifiziert die Bild- und Filmdaten automatisch nach Zeit, Inhalt, Farbe, Formen, Gesichtern oder Thema. Bei der Zuordnung helfen beispielsweise die Gesichtserkennung oder die Szene-Erkennung (z.B. Landschaft, Makro). Zudem kann der Benutzer bestimmte Bilder und Videos mit Markierungen (Tags) versehen und sie so als Wiedergabeliste aufrufen.

Perfekte Portraits und Selbstportraits

Mit der automatischen Gesichtserkennung der ST50 gehören unterbelichtete und unscharfe Gesichter endgültig der Vergangenheit an. Die Kamera-Elektronik kann erkennen, wo sich die Gesichter von Personen im Bildfeld befinden und dies bei der Scharfstellung und Belichtungseinstellung berücksichtigen. Dank des Multifokus-Systems kann die ST50 selbst außermittig positionierte Personen zielsicher fokussieren - eine Wohltat bei Gruppenaufnahmen, Gegenlichtsituationen oder Fotos von spielenden Kindern. Auch bei der eingebauten Selbstportrait-Funktion verhilft die Gesichtserkennung zu scharfen und sauber belichteten Bildern, ohne dass der Fotograf das Display kontrollieren muss. Die ST50 signalisiert optisch und akustisch, ob das Gesicht im gewünschten Bereich erkannt worden ist, und der Benutzer muss nur noch den Auslöser betätigen.

Eine Weiterentwicklung der Selbstportrait-Funktion ist der Samsung Frame Guide, den der Benutzer über die Szeneprogramme der ST50 zuschalten kann. Möchte der Kamerabesitzer bei einer Aufnahme selbst mit aufs Bild, hält er zunächst auf dem Display den gewünschten Bildausschnitt fest. Bittet er nun eine andere Person die Kamera auszulösen, kann nichts mehr schief gehen, denn die erste Aufnahme wird halbtransparent auf dem Bildschirm angezeigt. Der Fotograf muss nur noch die beiden Bildausschnitte in Übereinstimmung bringen und kann das Foto im gewünschten Blickwinkel machen.

Im Beauty Shot-Modus retuschiert die Kamera die Gesichtshaut der portraitierten Person und kaschiert Unreinheiten. Beauty Shot steht auch bei der Bildwiedergabe zur Verfügung, sodass sogar bereits gespeicherte Portraits jederzeit nachträglich verbessert werden können - ohne umständliche und zeitraubende Retusche am PC.

Kamerahandling intuitiv wie nie zuvor

Die intuitive Menüführung der ST50 ermöglicht schnellen Zugriff auf alle Funktionen, ohne dass der Benutzer in verschachtelte Menüs vordringen oder das Handbuch zu Rate ziehen muss. Sollte man dennoch einmal Informationen über bestimmtes Feature benötigen, hilft die im Display aufrufbare Funktionsbeschreibung.

Das hochauflösende 2,7-Zoll TFT-Display (230.000 Bildpunkte) bietet Platz für kreative Bild- und Filmbearbeitungen, sei es vor oder nach der Aufnahme. So können Fotos beispielsweise schärfer oder weicher gezeichnet, mit lebhafteren Farben versehen oder im Klassik-, Kühl-, Moderat- oder Retro-Look dargestellt werden. An Farbeffekten stehen Schwarzweiß, Sepia-, Rot-, Grün- und Blautönung sowie interessante Negativ-Effekte zur Verfügung. Dank Rote-Augen-Korrektur kann auch nachträglich in geblitzten Portrait-Aufnahmen der rote Pupillen-Reflex eliminiert werden. In fünf Stufen lassen sich zudem Scharfzeichnung, Bildkontrast und Farbsättigung feinsteuern.

Mit der Papierkorb-Funktion können unabsichtlich gelöschte Bilder ohne Aufwand wieder hergestellt werden. Bei Aktivierung erstellt die Kamera automatisch einen speziellen Recycle-Ordner, in den die gelöschten Daten gespeichert werden.

Filmen in Top-Qualität

Besitzer einer ST50 können ihren Camcorder getrost zu Hause lassen, denn das kompakte Multitalent zeichnet Filme mit Ton im AVI-Format mit MPEG4-Kompression auf, und das mit einer Bildrate von bis zu 30 B/s und einer maximalen Auflösung von 800 x 592 Pixel (bei 20 B/s). Während der Aufzeichnung kann das gesamte Brennweitenangebot des Dreifachzooms genutzt werden. Die Clips lassen sich mit diversen Effekten bearbeiten und gleich nach der Aufnahme schneiden. Die elektronische Movie-Stabilisation eliminiert Erschütterungen während der Aufzeichnung automatisch und sorgt für erstklassiges Filmmaterial. Mit einem Druck auf die Pause-Taste kann die Filmsequenz jederzeit unterbrochen und fortgesetzt werden, ohne dass die Kamera dabei jedes Mal eine neue Filmdatei anlegt.

Gespeichert werden die Clips und Bilder wahlweise auf SD-, SDHC-oder MMC- Karten. SDHC-Modelle können bis zu einer garantierten Kapazität von 8 GB eingesetzt werden. Zur Stromversorgung verwendet die ST50 einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku. Mit im Paket ist die Software-Suite Samsung Master für die komfortable Sichtung und Sortierung der aufgenommenen Fotos.

Die ultrakompakte Samsung ST50 ist in den Farben Silber, Rot und Schwarz und Blau ab Mai 2009 für EUR 229,- im Handel erhältlich.

Produktbilder unter http://news.samsung.at oder per E-Mail (barbara.holzbauer@alphaaffairs.at)

Rückfragen & Kontakt:

alphaaffairs, Barbara Holzbauer
Tel.: 0043 1 90 440-71, barbara.holzbauer@alphaaffairs.at

Samsung Electronics Österreich, Réka Bálint,
Tel.: 0043 1 51615-44, reka.balint@samsung.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMG0002