Aviso: 5. Mai 2009 - Verschiedenheit als Chance

Blumenaktion der Lebenshilfe in Wien, Wr. Neustadt, Graz, Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck

Wien (OTS) - Eine Aktion der Lebenshilfe am 5. Mai 2009 macht die Vielfalt des Lebens zum Thema. Menschen mit Lernschwierigkeiten sagen durch die Blume: "Es ist normal, verschieden zu sein".

Die Lebenshilfe Österreich startet die Aktion "Verschiedenheit als Chance" am 5. Mai 2009, dem Europäischen Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Menschen mit Lernschwierigkeiten und KundInnen der Lebenshilfe verteilen Blumen an PassantInnen. Ihre Botschaft: "Wir sind anders, und das ist normal. Wir wollen so angenommen werden, wie wir sind. Ohne Wenn und Aber."

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde im Oktober 2008 ratifiziert. Sie garantiert eine umfassende rechtliche und soziale Gleichberechtigung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Lebenshilfe Österreich fordert eine schnelle Umsetzung der Konvention unter Einbeziehung von Menschen mit

Behinderungen. Aktionstermine am 5. Mai: Wien: ab 10 Uhr Donauzentrum Niederösterreich: ab 10 Uhr Wiener Neustadt/Fischerpark, Sollenau, Wiener Neudorf, Amstetten, Kematen, Haag, Allhartsberg Salzburg: ab 10.30 Uhr Europark Kärnten: ab 9.30 Uhr Klagenfurt/Alter Platz, Villach, Spittal, Wolfsberg Tirol: ab 10 Uhr Innsbruck/Sillpark Steiermark: Graz, Feldbach, Murau, Leoben, Leibnitz

Die Lebenshilfe begleitet Menschen mit intellektueller Behinderung in fast 400 Standorten in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Eva Schrammel, Lebenshilfe Österreich,
schrammel@lebenshilfe.at
Tel.: 01 812 26 42 79, Mobil: 0664/88431996

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBH0001