Bezirksmuseum 15: "TCM im Spiegel der Jahreszeiten"

Vortragsabend am Montag, Auskünfte: 0650/72 00 770

Wien (OTS) - Beim nächsten Vortragsabend in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse) geht es um ein nicht ganz unkompliziertes Thema: Am Montag, 4. Mai, widmet sich Arch. Dipl.-Ing. Andreas Rainer der komplexen Thematik "Die Systematik der TCM im Spiegel der Jahreszeiten". Der Referent gibt den Zuhörern einen Überblick über essentielle Elemente der "Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)". Beginn des spannenden Vortrages ist um 19 Uhr. Für Diskussionen sowie Fragen haben die Gäste genug Zeit, das Museum sperrt erst um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Mehr Informationen: Telefon 0650/72 00 770.

Probleme in speziellen Lebensphasen? TCM kann helfen!

Begrüßt werden die Zuhörer durch Museumsleiter DDr. Thomas Benesch. Der Referent hat einen großen Wissensschatz und führt "Entspannungs-, Persönlichkeits- und Selbsterfahrungstrainings für die innere Architektur des Menschen" durch. Nunmehr kann jedermann im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus kostenfrei zu fundierten Informationen über die chinesische Lehre der fünf Elemente (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) kommen. Andreas Rainer unterstreicht die Klarheit und Logik des fernöstlichen Systems. Das Publikum erfährt an diesem Abend, wie man bei einer konsequenten Einhaltung von TCM-Regeln die Übergänge von Jahreszeiten sowie einzelne Lebensphasen angenehmer gestalten kann. Die Besucher hören Wissenswertes zu den "Emotionen" der diversen Elemente. Tipps für die Stärkung verschiedener Organe können gleichfalls von Nutzen sein. Anleitungen für "Übungen" zur Aktivierung des Körpers runden den Vortrag ab. Auskünfte über die Veranstaltung des "Club 15" erteilt die ehrenamtlich agierende Museumsmannschaft natürlich auch per E-Mail:
museum15@gmx.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003