Donaukanal: Central garden startet am Freitag in zweite Saison

Musik- und Kulturschiene auch heuer von guter Qualität - Wiener Mädchen-Fußballturnier am 6.6.

Wien (OTS) - Das Gartentor zur zweiten Saison des central garden (2., Abgang Untere Donaustrasse, Höhe Robertstiege) wird kommenden Freitag (1.5.) um 18.00 Uhr geöffnet. Auch wenn heuer die nostalgischen Fernsehapparate ausbleiben - die Fußball-EM gehört der Vergangenheit an - bleiben sich die Organisatoren Oliver-David Wenninger und Florian Schmeiser in ihrer Grundausrichtung treu. Es geht um die Schaffung eines netten beiläufigen Ortes mit einerseits interessantem Musik- und Filmprogramm und Sportmöglichkeiten andererseits in einer nicht unbedingt hypen Gegend am Donaukanal. Naturnahes Schmuckstück des central garden ist deswegen auch wieder die etwa 200 Quadratmeter große Wiese, die alle Interessierten zu Barfußspielen auch unter der Woche einlädt. Eine gastronomische Betreuung der Gäste ist in der heurigen Saison zwar nicht mehr geplant, dem Charme dieses Ortes für Familien und kunstsinnige Besucher wird dies aber keinen Abbruch tun.

Am 6. Juni findet dort auch ab 11.00 Uhr das 2. Wiener Mädchen-Fußballturnier statt. Insgesamt werden sich dort sieben Mannschaften auf dem grünen Kleinfeld matchen. Medial wird das Turnier von C-TV der FH St. Pölten begleitet und auf dem Wiener Okto-Kanal ausgestrahlt. Siegerehrung ist um 17.30 Uhr.

Central garden ist zwischen 1. Mai und 12. September geöffnet. Betrieb ist jeweils am Freitag und am Samstag. Die Wiese ist an allen Wochentagen frei zugänglich. Infos auch unter: www.centralgarden.at (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Elke Weilharter
Telefon: 0664 4111 773

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002