Diskussion im club research: Forschung in Zeiten der Krise

Wien (OTS) - Die Dimensionen der ökonomischen Krise sind noch
nicht absehbar, ihre Wirkungen aber überall spürbar, auch in der Forschung. Wie erleben dies Forschende in ihrer Arbeit? Wie reagieren Unternehmen mit ihren Forschungsinvestitionen? Welche Perspektiven lesen sich aus dem Budget? Und wie könnte eine aktive Innovationspolitik auf die Krise antworten? Darüber diskutierte eine prominente Runde im club research, geleitet von Johannes Steiner.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=43&dir=200904&e=20090429_c&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Johannes Steiner
jost.con.sult - Kommunikationsbüro
Partner von doppio espresso
johannes.steiner@jost-consult.com
Tel.: +43-0-699/10029215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001