EANS-News: DEWB-Beteiligung SensorDynamics AG erhält Großauftrag aus den USA

Graz/Österreich (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

SensorDynamics, Hersteller von Mikrosensoren für
die Konsumgüter-, Automobil- und Fertigungsindustrie, hat einen Großauftrag für die Entwicklung und Lieferung von mikroelektromechanischen Sensoren für Sicherheitsanwendungen von einem großen US-amerikanischen Unternehmen erhalten.

Der neue US-Kunde mit einem jährlichen Umsatz im zweistelligen Milliardenbereich (USD) und einer 70%igen Exportquote nach Europa und Asien rangiert weltweit unter den Topunternehmen in seiner Branche. SensorDynamics konnte sich aufgrund des höheren Innovationsgrads seiner Produkte gegen eine starke internationale Konkurrenz, insbesondere aus Japan, durchsetzen.

Bei den mikroelektromechanischen Sensoren von SensorDynamics handelt es sich um winzige Messinstrumente aus dem Computerchip-Werkstoff Silizium, die Bewegungen und andere Umweltinformationen innerhalb von Millisekunden erfassen können. Im Auto registrieren sie, wenn das Fahrzeug ins Schleudern zu geraten droht. Im Laptop sorgen sie dafür, dass die Festplatte in Sekundenbruchteilen verriegelt wird, wenn das Gerät versehentlich zu Boden fällt. Im Handy und in Spielkonsolen-Steuerknüppeln setzen sie Handbewegungen in Handlungsanweisungen um.

Der Start der Serienlieferungen für den neuen US-Kunden ist bereits im kommenden Jahr geplant. Der Gesamtumsatz des bisher größten Auftrags der Unternehmensgeschichte beträgt bis zu USD 500 Millionen.

Ein weiterer US-Großauftrag für mikromechanische Sensoren für Handys, Laptops und Spielkonsolen steht ebenfalls kurz vor dem Abschluss.

Über SensorDynamics
Die SensorDynamics ist ein schnell wachsendes semi-fabless Halbleiterunternehmen, das sich auf innovative Sensorlösungen für den Automobil-und Industriemarkt spezialisiert hat. Das TS16949 qualifizierte Unternehmen entwickelt und liefert ausfallsichere Mikro- und Wireless-Halbleitersensorsysteme für Schlüsselkunden vornehmlich der Automobilindustrie. Die SensorDynamics tritt dabei als unabhängiger Generalunternehmer mit eigener MEMS-Fertigung auf und kooperiert mit weltweit führenden Anbietern von Fertigungs- und Testtechnologien. Neben dem Firmenhauptsitz in Graz-Lebring ist die SensorDynamics mit eigenen Niederlassungen in Italien, Deutschland, Slowenien und Frankreich vertreten. SensorDynamics ist ein Portfoliounternehmen der börsennotierten Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG, Jena. Weitere Informationen unter www.sensordynamics.cc

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG Leutragraben 1 D-07743 Jena Telefon: +49 (0)3641 573 3600 FAX: +49 (0)3641 573 3610 Email: ir@dewb-vc.com WWW: http://www.dewb-vc.com Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0008041005 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Stuttgart, Börse München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Marco Scheidler
Tel.: +49 (0) 3641 573-3600
E-Mail: marco.scheidler@dewb-vc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0006