Neue Grippe: BMG informiert über aktuelle Situation - Stand 17 Uhr

Wien (OTS) - Mit Stand heute, Mittwoch, 17 Uhr, liegt dem Bundesministerium für Gesundheit ein definitiv negatives Testergebnis zum heute veröffentlichten Verdachtsfall einer jungen Frau aus Wien betreffend des Neuen Grippevirus ("Schweinegrippe") vor. Die Probe des zweiten Verdachtsfalls aus Vorarlberg wird noch im virologischen Institut getestet.

Weiters wurde im Lauf des Tages ein weiterer Verdachtsfall in Hollabrunn bekannt, der sich jedoch mittlerweile ebenfalls als definitiv negativ herausgestellt hat. Bei einem auch heute gemeldeten vierten Verdachtsfall in Vöcklabruck sind die Testergebnisse noch ausständig. Ein erster Schnelltest verlief negativ. Dieser Verdachtsfall wird von der Oö. Landessänitätsdirektion als vage eingeschätzt.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit
Sigrid Rosenberger
Pressesprecherin
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel: +43/1/71100-4506
Fax: +43/1/71100-14304
E-Mail: sigrid.rosenberger@bmg.gv.at
http://www.bmg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0002