Gerresheimer 2008 mit Rekordjahr

Düsseldorf (ots) -

  • Starke Fokussierung auf die Märkte Pharma & Life Science
  • Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,40 Euro je Aktie Die Gerresheimer AG hat auf ihrer heutigen Hauptversammlung nach dem Rekordjahr 2008 eine unveränderte Dividende von 0,40 Euro pro Aktie beschlossen. Das Geschäftsjahr 2008 hatte das Unternehmen mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Gerresheimer erwirtschaftete einen Umsatz von 1,06 Mrd. Euro (Vorjahr 957,7 Mio. Euro) und ein operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) von 206,4 Mio. Euro (Vorjahr 181,6 Mio. Euro). Auf der Hauptversammlung in Düsseldorf fasste der Vorstandsvorsitzende Dr. Axel Herberg die Höhepunkte des Geschäftsjahres 2008 zusammen: "Wir haben im vergangenen Jahr Rekordmarken bei Umsatz und Ergebnis erzielt. Gerresheimer ist auf gutem Kurs und wird sich auch in Krisenzeiten als sehr robust erweisen." Die Aktionäre entlasteten den Aufsichtsrat und den Vorstand des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2008 und beschlossen wie im vergangenen Jahr eine Dividendenzahlung von 0,40 Euro je Aktie. Bei einem vertretenen Grundkapital von 59,44 Prozent fasste die Hauptversammlung folgende Beschlüsse: TOP 2: Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahrs 2008: (99,99 Prozent Ja-Stimmen) TOP 3: Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2008: (100 Prozent Ja-Stimmen) TOP 4: Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2008: (100 Prozent Ja-Stimmen) TOP 5: Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat: Wahl von Herrn Theodor Stuth, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Neuss, in den Aufsichtsrat: (100 Prozent Ja-Stimmen) TOP 6: Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2009: (99,9 Prozent Ja-Stimmen) Die Rede zur Hauptversammlung finden Sie unter www.gerresheimer.de/presse.html . Über Gerresheimer Gerresheimer beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter an 42 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2008 belief sich der Umsatz weltweit auf 1,06 Mrd. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Burkhard Lingenberg
Director Corporate Communication & Marketing
Phone +49 211 61871-250
Fax +49 211 6181-241
b.lingenberg@gerresheimer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008