Klare Lösung für gesunde Augen

London (ots/PRNewswire) - - Bausch & Lomb bringt, unterstützt von "augenfälliger" Online-Kampagne innovative neue Flasche auf dem Markt

Bausch & Lomb ist kontinuierlich bemüht, richtige Gewohnheiten bei der Kontaktlinsenpflege und die Augengesundheit allgemein zu fördern. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen nun eine innovative, neuartige Flaschenlösung für die ReNu(R)-Kombilösungen vorgestellt. Als Teil der THINK EYEGIENE(TM )-Kampagne präsentiert Bausch & Lomb ReNu MultiPlus(R) für einen verbesserten Tragekomfort und MPS (Multi-Purpose Solution) für sensible Augen nun in transparenten und benutzerfreundlichen Flaschen, die über eine Markierung verfügen, die Linsenträgern anzeigt, dass ihre Lösung fast leer ist. Die moderne neue Flasche des vertrauten Marken- und Marktführers soll mittels eines innovativen Kurzfilms beworben werden, der auf der beliebtesten Online-Video-Website der Welt, YouTube, unter dem folgendem Link zu sehen ist:
http://www.youtube.com/watch?v=YRyXg0-fETQ.

Um sich die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte auf: http://www.prnewswire.com/mnr/bausch/38090/

Obwohl Kontaktlinsen grundsätzlich als eine der sichersten Formen für die Korrektur des Sehvermögens(1) angesehen werden, gefährden dennoch 98 % der Kontaktlinsenträger in Europa die Gesundheit ihrer Augen, indem sie die Pflege ihrer Linsen vernachlässigen(2). Bausch & Lomb will hier ansetzen und Verbrauchern deutlich machen, wie wichtig eine richtige Pflege ihrer Kontaktlinsen ist. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen einen Kurzfilm entwickelt, der Verbraucher auf die Website http://www.thinkeyegiene.com führen soll, wo sie sich ausführlich über optimale Pflege zur Erhaltung der Augengesundheit informieren können. Als Vorlage des Kurzfilms diente die neueste interaktive Ergänzung der Website THINK EYEGIENE(TM): ein Videospiel mit dem Titel "Defeat the Enemy" ("Besiege den Feind"), das ähnlich wie der Spieleklassiker "Space Invaders" funktioniert. Kontaktlinsenträger sind dabei aufgefordert, virtuelle Bakterien mithilfe der ReNu(R)-Lösung zu vernichten.

Die THINK EYEGIENE(TM)-Initiative von Bausch & Lomb wurde Ende 2008 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zahlreiche attraktive Funktionen wurden speziell für die Initiative entwickelt, darunter ein virtueller Optiker, dessen Antworten in 10 verschiedene Sprachen übersetzt werden. Dieser Aspekt der Zugänglichkeit stand bei der Entwicklung der Website im Vordergrund; Ziel war es, die Interaktion mit einer breiteren europäischen Öffentlichkeit zu ermöglichen. Und da ein grosser Teil dieser Öffentlichkeit täglich soziale Netzwerke und multimediale Websites nutzt, empfand Bausch & Lomb es als selbstverständlich, auch YouTube als Medium einzusetzen und damit die Botschaft zu verbreiten, dass die richtige Pflege von Kontaktlinsen äusserst wichtig ist.

Augenexperten suchen fortwährend nach Möglichkeiten, um Patienten die Wichtigkeit einer korrekten Kontaktlinsenpflege noch deutlicher vor Augen zu führen. Online-Kampagnen wie beispielsweise THINK EYEGIENE(TM) tragen dazu bei, das Bewusstsein darüber zu schärfen, wie wichtig es ist, die Gesundheit der Augen zu erhalten. Durch die Einführung der neuen transparenten Flasche werden Kontaktlinsenträger potenziell zu optimalem Pflegeverhalten motiviert; der lustige Kurzfilm soll dies noch weiter unterstützen, indem das Thema hierdurch nicht nur interessant und relevant präsentiert, sondern auch schneller und europaweit umfassender bekannt wird.

Bausch & Lomb setzt sich kontinuierlich für die Entwicklung innovativer Produkte ein, um Patienten im Rahmen der THINK EYEGIENE(TM)-Kampagne zu richtiger Anwendung zu motivieren und auch vielbeschäftigten Kontaktlinsenträgern dabei zu helfen, Pflegeprodukte und Kontaktlinsen optimal zu nutzen. Das neueste Beispiel hierfür ist das ReNu(R) Compliance Kit der nächsten Generation, das jetzt einen Speicher-Stick mit dem virtuellen Optiker der Website http://www.thinkeyegiene.com enthält, so dass dringende Fragen von Verbrauchern zur Linsenpflege bequem zu Hause beantwortet werden können. Dies ist eine Ergänzung des im Jahr 2008 EU-weit eingeführten OnTheGo Pack und des jetzt schon populären ReNu Flight Pack, mit dem trotz der strengen Flugsicherheitsbestimmungen bei Auslandsreisen eine optimale Kontaktlinsenpflege gewährleistet ist.

Redaktionelle Hinweise

Sollten Sie Bilder mit einer hohen Auflösung benötigen, setzen Sie sich bitte mit einem Teammitglied in Verbindung.

Informationen über ReNu(R) Multi-Purpose Solutions

  • Bausch & Lomb bietet ReNu(R)-Lösungen für weiche Kontaktlinsen an, die speziell für gesunden Tragekomfort entwickelt wurden.
  • Patienten können dabei aus verschiedenen, speziell auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Produkt wählen: ReNu MultiPlus(R) Fresh Lens Comfort(TM) für aussergewöhnlichen Tragekomfort und ReNu(R) MPS Sensitive Eyes für sensible Augen.
  • Die ReNu Multiplus(R)-Lösung enthält Hydranate(R), ein spezieller Bestandteil, der sich bei der effektiven Beseitigung von Proteinablagerungen während der Reinigung bewährt hat.
  • Die ReNu(R) Fresh Lens Comfort-Lösung übertrifft die branchenüblichen Desinfektionsstandards, indem sie Bakterien in nur 4 Stunden wirksam abtötet und Trägern weicher Kontaktlinsen zu mehr Tragekomfort und besserer Augengesundheit verhilft(3).
  • Die ReNu(R)-Lösung wird von Augenexperten seit über einem Jahrzehnt empfohlen und von Millionen Kontaktlinsenträgern erfolgreich eingesetzt(3).

Informationen über das THINK EYEGIENE(TM)-Programm

Im Rahmen einer richtigen Linsenpflege ist es wichtig, die Kontaktlinsen nach jeder Verwendung zu reinigen und zu desinfizieren, um angesammelten Schmutz, Ablagerungen und Proteine zu entfernen. Die Beachtung der von Bausch & Lomb empfohlenen Vorgehensweise für das Abreiben, Abspülen und Aufbewahren der Kontaktlinsen hilft, den Tragekomfort sowie die Gesundheit der Augen zu erhalten. Bausch & Lomb empfiehlt Kontaktlinsenträgern ausserdem, die nachstehend genannten Schritte als Teil ihrer individuellen Routine zu befolgen:

  • Waschen Sie sich immer zuerst die Hände, bevor Sie Ihre Kontaktlinsen berühren.
  • Verwenden Sie zur Aufbewahrung Ihrer Kontaktlinsen jeden Tag eine frische Lösung.
  • Wechseln Sie Ihren Linsenbehälter alle 30 Tage.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Flasche mit der Lösung nach jeder Verwendung korrekt verschlossen ist.
  • Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn sich Ihre Augen stark röten, lichtempfindlich werden oder Sie ein unangenehmes Gefühl im Auge feststellen.

Informationen über "The Science of Compliance(TM)"

Im Rahmen dieser Studie wurden 1.402 Kontaktlinsenträger, die Monats- oder 2-Wochen-Linsen verwenden, aus sieben europäischen Ländern (Vereinigtes Königreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Russland und Polen) online befragt. Ziel der Studie, die von Dr. Philip Morgan von Eurolens Research geleitet und durch einen Bildungszuschuss von Bausch & Lomb finanziert wurde, war, zu untersuchen, in welchen Masse die Träger von Kontaktlinsen ihre tägliche Pflegeroutine einhalten, um herauszufinden, wie Bausch & Lomb Verbrauchern am besten bei der Erhaltung der Augengesundheit durch optimale Pflege behilflich sein kann.

Informationen über Bausch & Lomb

Bausch & Lomb hat sich ganz der Gesundheit der Augen verschrieben und strebt danach, weltweit die Lebensqualität für Verbraucher durch besseres Sehen zu steigern. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegemittel, augenchirurgische Geräte und Instrumente sowie ophthalmische Pharmazeutika. Der Name Bausch & Lomb steht für eine der bekanntesten und renommiertesten Gesundheitsmarken der Welt. Das Unternehmen, das 1853 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Rochester im US-Bundesstaat New York hat, beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Produkte des Unternehmens werden in über 100 Ländern verkauft. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.bausch.com.

(c) Bausch & Lomb Incorporated

(R)/(TM) weisen auf Handelsmarken von Bausch & Lomb Incorporated hin.

Quellenangaben

1) American Optometric Association, http://www.aoa.org, letzter Zugriff im Juli 2008.

2) Bausch & Lomb. "The Science of Compliance", siehe oben genannte Informationen.

3) Bausch & Lomb. http://www.bausch.com, letzter Zugriff im Juli 2008.

Rückfragen & Kontakt:

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an: Amy Manuel,
Product Manager, Lens Care, Europa, Naher Osten & Afrika, Bausch &
Lomb Vision Care EHQ, +44(0)208-781-5592, Amy.Manuel@bausch.com. Ann
Blumenstock/ Arran Titley, Red Door Communications,
+44(0)208-392-8040, ablumenstock@rdcomms.com/atitley@rdcomms.com.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010