Senioren-Kandidat Becker erteilt Stadler Nachhilfe in Demokratie

"Mit der üblichen Polemik und den üblichen falschen Behauptungen kann Stadler einpacken"

Wien (OTS) - Ewald Stadler hatte der ÖVP heute neuerlich unterstellt, hier würden mehrere Langer gegeneinander kämpfen. Dazu hält Heinz. K. Becker ÖVP-Senioren-Kandidat zur Europa-Wahl am 7. Juni ausdrücklich fest: "Die Österreichische Volkspartei steht für Jung und Alt, für Frauen und Männer, für Bauern und Gewerbe, für Arbeitnehmer und Unternehmer. All diese Gruppen haben ein demokratisches Recht darauf, eine maximale Unterstützung ihrer jeweiligen Gruppe erzielen zu wollen! In der ÖVP kämpft überhaupt niemand gegen den anderen, sondern vielmehr ziehen wir alle an einem Strang - immer zum Wohle der Gesamtheit. Dabei vertritt natürlich jeder ganz gezielt die Anliegen seiner Bevölkerungsgruppe!"

Das Österreichische Wahlrecht hat schon vor Jahren die Möglichkeit geschaffen, dass jede Wählerin und jeder Wähler durch seine Vorzugsstimme entscheiden kann, welcher Persönlichkeit sie oder er das Vertrauen ausspricht, von welcher Persönlichkeit er oder sie auf der jeweiligen politischen Ebene vertreten werden möchte. "Wir in der ÖVP unterstützten diese Rechte der Wählerinnen und Wähler, das ist unser Verständnis von Demokratie! Jeder kann durch seine Vorzugsstimme selbst und direkt entscheiden!", erklärt Becker.

"Ich kann die Aufregung der anderen Parteien aber gut nachvollziehen. Schließlich hat nur die ÖVP mit Heinz K. Becker und Dr. Walter Ender gleich zwei aktive Seniorenpolitiker unter den ersten 11 Kandidaten auf ihrer Liste. Und schließlich findet es keine andere Partei in Österreich der Mühe wert, den Seniorinnen und Senioren Österreichs die Möglichkeit auf eine eigene aktive Vertretung mit Sitz und Stimme im Europaparlament zu geben!", so Becker abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Susanne Kofler
Tel:01-401-26-157
skofler@seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001