Strache: Solidarität mit Österreichs Bauern

Wien (OTS) - Seine Solidarität mit den Österreichischen Bauern, demonstrierte heute der Freiheitliche Bundesparteiobmann HC Strache bei der Großkundgebung der Milchbauern in Wien, indem er sich persönlich dem Protestmarsch anschloss.

"Ich unterstütze die Milchbauern die für faire Milchpreise und Mengengbeschränkungen eintreten", so Strache. Die Abschaffung der Milchquote hätten einzig und alleine die Vertreter des ÖVP-Bauernbundes zu verantworten, die schon lange nicht die Interessen der Österreichischen Bauernschaft vertreten würden, so Strache, sondern ganz im Gegenteil, einen Kotau nach dem anderen Richtung Brüssel hinlegen würden.

Bezeichnend für den Anti-Bauern-Kurs der ÖVP, so Strache, sei auch die Tatsache, dass sich die ÖVP-Parlamentarier mehr an den Interessen des Raiffeisenkonzerns orientierten, als an den Bedürfnissen der österreichischen Bauern. Dies zeige sich auch an der Tatsache, dass seit dem EU-Beitritt Österreichs, rund 10 Bauern täglich, für immer ihre Stalltüren zusperren müssen, schloss Strache.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008