Grüne Wien: Volksbefragung über Flakturmprojekt Arenbergpark durchführen!

Wien (OTS) - Die Durchführung Volksbefragung für das Flakturmprojekt Arenbergpark im dritten Bezirk fordern die Grünen Wien. Im größeren der beiden Flaktürme im Arenbergpark will das Museum für angewandte Kunst ein Zentrum für zeitgenössische Kunst verwirklichen. Dazu soll ein Teil des Parks umgewidmet werden. "Das ist zweifelsohne ein interessantes Projekt. Da aber die anrainende Bevölkerung von einer Umwidmung massiv betroffen ist, ist eine Volksbefragung das geeignete demokratische Mittel, um die betroffenen BürgerInnen in die Entscheidung einzubinden", so Gemeinderat Rüdiger Maresch von den Grünen Wien.

Die Grünen Wien fordern deshalb die Einleitung eines lokalen Agendaprozesses, in dem alle Beteiligten einbezogen sind. Nach einer Phase der Information durch die BetreiberInnen folgt eine Phase des Diskurses und im Anschluss eine Volksbefragung. "Die Entscheidung, wie, wann und wo die Volksbefragung durchgeführt wird, entscheiden die BürgerInnen vor Ort", so Maresch. Bis zur Vorlage des offiziellen Ergebnisses der Volksbefragung sollen die betroffenen Teile des Arenbergparks nicht umgewidmet werden, fordern die Grünen Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001