Keszler sperrt Heinzl vom Life Ball aus!

Bericht heute ab 19.45 Uhr in "Hi Society" auf ATV

Wien (OTS) - Weil Gery Keszler mit der vorjährigen Berichterstattung über den Life Ball 2008 in der ATV Sendung "Hi Society" unzufrieden war, verwehrt er Österreichs wichtigstem TV-Society Magazin mit Dominic Heinzl heuer die Akkreditierung.

Die Geschäftsführung von ATV steht hinter Dominic Heinzl und seinem Team und hält außerdem fest, dass "Hi Society" im letzten Jahr acht Wochen lang Vorberichterstattung betrieben hat, ein 50minütiges "Hi Society-Backstage Spezial" sowie ein 25minütiges "Hi Society-Spezial" vom Life Ball gesendet hat. Zusätzlich spendete ATV im Vorjahr 20.000 Euro!

Gery Keszlers eigenmächtige Entscheidung "Hi Society" mit Dominic Heinzl heuer auszusperren ist ein Willkürakt gegen die Medienfreiheit. Keszler entzieht damit auch seinen Sponsoren eine wesentliche Plattform. Romy-Preisträger Dominic Heinzl dazu: "Gery Keszler suggeriert mit seiner Haltung, dass ihm persönliche Animositäten wichtiger sind als der Charity-Gedanke seiner Veranstaltung."

ATV fordert die KollegInnen der Presse hiermit auf für Medienvielfalt in Österreich und Pressefreiheit in der Berichterstattung einzutreten. ATV bittet deshalb auf diesen Missstand in den Life Ball-Berichten hinzuweisen. Ziel des Life Balls ist es, "möglichst große finanzielle Summen" (Quelle:
www.lifeball.org) für die AIDS-Hilfe zu lukrieren. Dafür benötigt der Life Ball möglichst große Aufmerksamkeit. Mit diesem Text wollen wir aufzeigen, dass von Seiten der Organisatoren um Gery Keszler nicht alles unternommen wird, um der Veranstaltung eine möglichst breite Plattform zu bieten.

Dominic Heinzl wird heute ab 19.45 Uhr in "Hi Society" über den neusten Stand der Dinge berichten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Brunmayr
Presse & PR, Pressereferent
ATV Privat TV GmbH & Co KG
Aspernbrückengasse 2, 1020 Wien, Austria
Tel: +43-(0)1-21364 - 751
Fax: +43-(0)1-21364 - 799
christoph.brunmayr@atv.at
Web: www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001