Hofer: Konsequente Behindertenpolitik der FPÖ trägt Früchte

Wien (OTS) - "Dass der Ministerrat gestern eine Verbesserung für pflegende Angehörige beschlossen hat, freut mich für die Betroffenen", betont der freiheitliche Behindertensprecher NAbg Norbert Hofer. "Es ist sehr zu begrüßen, dass der Bund ab 1. Juli die Dienstgeber- und Dienstnehmerbeiträge zur freiwilligen Pensionsversicherung für pflegende Angehörige schon ab der Pflegestufe drei übernehmen wird. Der gestrige Beschluss freut mich aber auch aus freiheitlicher Sicht, weil er beweist: konsequente Politik für behinderte und pflegebedürftige Menschen hat letztlich Erfolg. Die jetzt beschlossenen Maßnahmen fanden sich bereits vor geraumer Zeit in einem FPÖ-Antrag, den SPÖ und ÖVP seinerzeit abgelehnt haben."

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001