"Die Hendln sind in Wien gelandet"

Start der "Europabox" mit Video-Botschaften für die EU

Wien (OTS) - In 40 Tagen, am 7. Juni 2009 werden 736 Abgeordnete
zum Europäischen Parlament neu gewählt. Das Europäische Parlament hat dazu erstmalig eine für ganz Europa konzipierte Mobilisierungskampagne mit dem Slogan "Europawahl am 7. Juni: Deine Entscheidung" gestartet. Die Kampagne baut auf Themen auf, die in anschaulicher Weise eine Botschaft vermitteln: Du hast die Wahl. Wer sich an der Europawahl beteiligt, bestimmt mit, in welche Richtung es in Zukunft geht.

Um diese Botschaft noch zu verstärken werden ab heute bis zum Wahltermin am 7. Juni eine "Europabox" und zwei 3D-Installationen an prominenten Plätzen in Wien (beim Museumsquartier und bei der Staatsoper) auf die Europawahl aufmerksam machen. Egal ob Wünsche, Kritik oder Verbesserungsvorschläge - in der "Europabox" auf der Mariahilferstraße beim Museumsquartier kann jede/-r BürgerIn eine Nachricht für die EU-Politiker aufzeichnen. Die Nachrichten werden nicht nur direkt vor Ort auf Flatscreens zu sehen sein, sondern auch auf Videowalls vor dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission in Brüssel abgespielt.

Die beiden 3D-Installationen zeigen beim Museumsquartier zwei verpackte Hendln - mit und ohne Kennzeichnung. Die Installation soll auf die Bedeutung eines einheitlichen Verbraucherschutzes auf europäischer Ebene hinweisen. Bei der Staatsoper stehen drei riesige Warndreiecke, die das Spannungsverhältnis zwischen Sicherheitsanstrengungen und dem Schutz der persönlichen Freiheit thematisieren.

Bis Anfang Juni ist die "Europabox" täglich, auch sonntags, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. In diesem Zeitraum stehen Ansprechpersonen zur Verfügung, die Fragen zur EU beantworten.

Pressefotos der "Europabox" sowie der beiden 3D-Installationen "Verbraucherschutz" und "Freiheit und Sicherheit" finden Sie auf www.europarl.at bzw. sind per e-mail an georg.pfeifer@europarl.europa.eu erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Mag. Georg Pfeifer
Presse-Attaché
Tel.: (++43-1) 516 17/206
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001