Sondervorstellung im Ronacher für 117 ehemalige Lehrlinge

Frauenberger: "Stadt Wien bietet jährlich hunderten jungen Mädchen und Burschen eine erstklassige Ausbildung"

Wien (OTS) - Personalstadträtin Sandra Frauenberger hat heute, Dienstag, 117 ausgelernte Lehrlinge zur Lehrabschlussfeier ins Ronacher geladen. Am Programm standen Auszüge aus dem Rock Musical "Frühlings Erwachen", das noch bis 30. Mai im Ronacher zu sehen ist. Frauenberger gratulierte den jungen Frauen und Männern zum erfolgreichen Abschluss, wies auf die fundierte Ausbildung hin, die sie als Lehrlinge der Stadt Wien erhalten haben, und begrüßte sie als neue MitarbeiterInnen der Stadt Wien.

Insgesamt haben im Jahr 2008 139 Lehrlinge, davon 65 junge Frauen, ihre Ausbildung bei der Stadt Wien abgeschlossen. 36 Lehrlinge haben ihre Lehre mit ausgezeichnetem Gesamterfolg und 20 mit sehr gutem Erfolg absolviert. Ihnen überreichte die Personalstadträtin bei der Abschlussfeier Golddukaten als Zeichen der Anerkennung ihrer besonderen Leistungen.****

Frauenberger: "Die Stadt Wien nimmt ihre Verantwortung für die Jugend ernst und bietet Jahr für Jahr hunderten jungen Menschen eine Ausbildung mit Top-Qualität. Um den jungen Menschen die bestmögliche Basis für den Start ins Berufsleben mitzugeben, erfolgt die Lehrausbildung nach modernsten Standards." Die Ausbildung von Lehrlingen sei ein wesentlicher Teil der Personalpolitik der Stadt Wien, denn man leiste damit einen ganz wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit, unterstrich die Personalstadträtin anlässlich der Lehrlings-Abschlussfeier.

Die Palette der Berufe, die bei der Stadt erlernt werden können, ist breit. Sie reicht von bautechnischen ZeichnerInnen über ElektrobetriebstechnikerInnen, GärtnerInnen, MetalltechnikerInnen, Installations- und GebäudetechnikerInnen bis hin zu KöchInnen und TischlerInnen. Über 30 Berufe stehen zur Auswahl. Derzeit werden bei der Stadt Wien 736 Lehrlinge ausgebildet, 383 davon sind junge Frauen. Besonderes Augenmerk legt die Stadt darauf, Mädchen verstärkt in bisherigen Männerdomänen auszubilden. Übrigens haben seit 1964 rund 8.000 Lehrlinge ihre Ausbildung bei der Stadt Wien absolviert. (Schluss) lac

Achtung: Zu dieser Meldung ist demnächst eine Bildberichterstattung geplant. In einer OTS-Aussendung wird auf die online-Abrufbarkeit noch hingewiesen.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Marianne Lackner
Mediensprecherin StRin Sandra Frauenberger
Telefon: 01 4000-81853
E-Mail: marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009