Frauenberger/Wimmer: Markt am Hundsturm bereichert Margareten

Wien (OTS) - Ein neuer temporärer Markt am Hundsturmpark
bereichert Margareten. Jeden Dienstag finden sich dort Landparteien ein, die frisches Obst und Gemüse anbieten. Bezirksvorsteher Kurt Wimmer hat sich dafür eingesetzt, dass hier wieder fahrende HändlerInnen halt machen, um entsprechenden Wünschen der AnrainerInnen nachzukommen.

Die für die Wiener Märkte zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger stattete den HändlerInnen am Dienstag gemeinsam mit BV Wimmer einen Besuch ab. Frauenberger: "Margareten hat im Gegensatz zu anderen Bezirken keinen fixen Markt. Für die BewohnerInnen des Bezirks ist es daher sehr erfreulich, wenn sich temporäre Marktstände etablieren, denn das Interesse an saisonalem und regionalem Obst und Gemüse jenseits des Supermarktangebotes wächst", so Frauenberger.

Am Margaretenplatz finden sich MarktstandlerInnen am Donnerstag ein, am Siebenbrunnenplatz mittwochs und freitags und nun auch dienstags am Hundsturm. (Schluss) lac

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Marianne Lackner
Mediensprecherin StRin Sandra Frauenberger
Telefon: 01 4000-81853
E-Mail: marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006