Gute Nachricht zu Saisonbeginn: Ungetrübte Badefreuden in Wien

Prüfbericht: Einwandfreie Badewasserqualität in Wiener Bädern

Wien (TP/OTS) - Die Badesaison 2009 startet mit einer sehr erfreulichen Nachricht zum Thema Badewasserhygiene: Wie aus der statistischen Auswertung der Beckenwasseruntersuchungen der Jahre 2005 bis 2008 des Labors für Umweltmedizin der Stadt Wien (MA 39) hervorgeht, weist Badewasser in künstlichen Wiener Badeanlagen generell einen hohen Qualitätsstandard auf. Die Überwachung durch innerbetriebliche und behördliche Kontrolle sowie kontrollierende Facheinrichtungen erscheinen ausreichend, um eine kontinuierlich gleichbleibende Beschaffenheit des Beckenwassers in Bezug auf Hygiene sicherzustellen.

Die diesem Ergebnis zugrundeliegende Auswertung umfasst Daten aus etwa 90% der im Raum Wien existierenden künstlichen Badeanlagen. Das Labor für Umweltmedizin untersucht jährlich etwa 530 Badewasserproben und 220 Gutachten bezüglich der Badeeignung der Beckenwässer.

Wiener Wasserratten dürfen sich daher ruhigen Gewissens auf ungetrübte Badefreuden im heurigen Sommer freuen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Oswald Bacovsky
Fachgruppe Wien der Bäder
Judenplatz 3 - 4
A-1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 514 50-4115
Fax: +43 (0)1 514 50-4114
oswald.bacovsky@wkw.at
http://wko.at/wien/baeder

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004