EANS-Adhoc: shaPE Capital AG - Jahresergebnis 2008

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

27.04.2009

Herausforderungsreichstes Jahr seit Gründung hinterlässt seine Spuren in NAV und Aktienkurs

Die Verwerfungen an den Finanzmärkten haben im Jahresergebnis von shaPE deutliche Spuren hinterlassen. Der Bruttoverlust auf dem Private-Equity-Portfolio belief sich auf 76.6 Millionen Schweizerfranken gegenüber einem Bruttogewinn im Vorjahr von 50.3 Millionen Schweizerfranken. Der geprüfte innere Wert pro Aktie betrug 192.94 Schweizerfranken, was einem Rückgang um 31.9 Prozent gegenüber dem Jahresanfang entspricht und gleichzeitig den ersten Jahresrückgang seit 2003 darstellt. Nach einem kontinuierlichen Wachstum über die vergangenen fünf Jahre verlor der Aktienkurs im Jahr 2008 86.1 Prozent. Dieser enttäuschenden Performance steht eine negative Performance von -64.3 Prozent des gesamten kotierten Private Equity Sektors - gemessen anhand des LPX50 TR Index (in Euro) - gegenüber. Der Aktienkurs von 38.00 Schweizerfranken per 31. Dezember 2008 entspricht einem Abschlag von 80.3 Prozent gegenüber dem inneren Wert.

shaPE ergreift entschiedene Massnahmen

shaPE hat verschiedene Massnahmen ergriffen, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen, dabei unter anderem:

- Reduzierte Aktivität bei den Zahlungszusagen an Private Equity Firmen seit Anfang 2008 mittels Reduktion der durchschnittlichen Höhe der Zusagen sowie einer Restriktion auf die attraktivsten neuen Fonds existierender Fund-Manager-Beziehungen

- Verkauf von Private-Equity-Fondsanteilen zur Schaffung von Liquidität sowie zur Reduktion offener Zahlungszusagen

- Aktienrückkaufprogramm zur Konzentration des Nettoinventarwertes

Wie kürzlich mitgeteilt, hat zudem der Investment Manager von shaPE, Horizon21 Private Equity (Cayman) Ltd., der Gesellschaft zugesagt, auf die Hälfte der Management Fee 2009 zu verzichten, um die Gesellschaft in dieser anspruchsvollen Zeit zu unterstützen.

Solides Portfolio und verbesserte Liquiditätssituation

shaPE baut weiterhin auf sein solides Private-Equity-Portfolio mit einem Fokus auf Mid-Market-Buyouts, welches breit über verschiedene Regionen, Finanzierungsphasen und Lancierungsjahren diversifiziert ist. Obwohl weitere Abwertungen im derzeitigen rezessiven Umfeld nicht ausgeschlossen werden können, erwartet shaPE davon weniger betroffen zu sein. Dies aufgrund einer vergleichsweise tiefen Allokation zu Large-Buyout-Fonds, insbesondere zu den teureren Lancierungsjahren 2006/2007, welche insgesamt nur 4 Prozent aller Kapitalzusagen ausmachen. Nach dem kürzlich angekündigten Verkauf von 15 Fondsanteilen, welcher die Liquiditätssituation signifikant verbessert und dabei gleichzeitig den Charakter des Portfolios unverändert lässt, sieht sich shaPE gut positioniert für ein anspruchsvolles, aber auch vielversprechendes Investitionsumfeld 2009.

Der vollständige Jahresbericht 2008 ist auf www.shape-capital.com verfügbar.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: shaPE Capital AG Poststrasse 4 CH-8808 Pfäffikon (SZ) Telefon: +41/55/415 28 20 FAX: +41/55/415 28 21 Email: info@shape-capital.com WWW: http://www.shape-capital.com Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: CH0012885841 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt: SWX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Simon Lamprecht
shaPE Capital AG
Poststrasse 4
8808 Pfäffikon SZ

Tel: +41/55/415'28'20
E-Mail: simon.lamprecht@horizon21.com
Internet: www.shape-capital.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002