Grünewald begrüßt Einigung beim Uni-Kollektivvertrag

Grüne haben seit langem Kollektivvertrag für Universitätsbedienstete gefordert

Wien (OTS) - "Die Grünen haben seit langem die Umsetzung des Kollektivvertrags für Universitätsbedienstete gefordert. Dass es nach jahrelangen Verzögerungen heute zu einer Einigung gekommen ist, ist sehr erfreulich", so der Wissenschaftssprecher der Grünen, Kurt Grünewald.

Grünewald hofft, dass nicht aus Budgetgründen doch noch Abstriche vom Kollektivvertrag gemacht werden oder Teile des Kollektivvertrags erst mit Verzögerung umgesetzt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0011