Nucletron gibt die Ergebnisberichte aus dem Jahr 2008 bekannt

Veenendaal, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Überzeugende Produktangebote und eine Führungsrolle bei der Brachytherapie tragen entscheidend zum Höchststand bei

Nucletron, ein weltweiter Marktführer im Bereich der Strahlenonkologie, gab heute mit einer Nettobilanz von 112,4 Mio. EUR (US $ 165 Mio.) ein überzeugendes Finanzergebnis für das Jahr 2008 bekannt. Laut EBITDA im Jahr 2008 wurde mit einem Rekordhoch (bei konstanten Wechselkursen) von 17 Mio. EUR mit einem starken, vierten Quartal abgeschlossen, was entscheidend für den Erfolg zum Jahresende hin war. Trotz der weltweit schwierigen Wirtschaftslage übertraf Nucletron alle Voraussagen des Jahres 2008, da Nucletron den Fokus grösstenteils wieder auf die Brachytherapiebehandlungen legte und eine erweiterte Produktpalette bei Planungssoftware für externe Strahlenbehandlungen anbot.

Unter anderem wurde im Jahr 2008 bei den Neuerungen Oncentra (R) Brachy vorgestellt, eine neue, allumfassende volumenbasierte Behandlungsplanung, die Tumortherapien mit Brachytherapien optimiert.

Zusätzlich wurde im Jahr 2008 der Oncentra (R) RT Viewer zur Behandlung zugelassen. Mit dem Oncentra RT Viewer können Kliniker Strahlentherapiepläne mit einer breiten Auswahl an DICOM-kompatiblen Behandlungsplanungssystemen auf einer Windows-PC Oberfläche erzeugen.

"In der zweiten Jahreshälfte 2008 haben wir uns ganz auf Innovationen und Marketing konzentriert und dabei gleichzeitig unser Managementteam verstärkt. Da wir in den folgenden Monaten mehrere neue Produkte auf den Markt bringen werden, liegen wir voll im Zeitplan, dass unsere Ziele für das Jahr 2009 erreicht werden," sagte Jos Lamers, CEO von Nucletron.

Über Nucletron

Nucletron ist ein in der Strahlenonkologie führendes Unternehmen, das mit klinischen Teams an der Umsetzung innovativer Lösungen zur Verbesserung der Patientenversorgung arbeitet. Nucletron ist bestrebt, mithilfe integrierter Produkte, Software und Dienstleistungen die bestmöglichen Bestrahlungsverfahren anzubieten. Entscheidend für die Unternehmensphilosophie von Nucletron ist der Aufbau enger Arbeitsbeziehungen zu den jeweiligen Klinikteams, was eine Umgestaltung herkömmlicher Grenzen zwischen Kunde und Anbieter mit sich bringt. Zahlreiche Mitarbeiter von Nucletron haben eigene klinische Erfahrungen im Bereich der Onkologie und daher ein tief gehendes Verständnis für die komplexen Anforderungen der Kliniker. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nucletron.com.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt über: Danielle Davis, +1-443-834-6725,
ddavis@rosecomm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005