Geballte Frauenpower bei NextiraOne am Wiener Töchtertag

Staatssekretärin Christine Marek besucht die Communications Experts

Wien (OTS) - Insgesamt 23 Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren erlebten während des Wiener Töchtertages, am 23. April 2009, modernste Kommunikationstechnologien bei NextiraOne, Europas führendem herstellerunabhängigen Lösungsintegrator.

Im Rahmen des 8. Wiener Töchtertages/ Girls Day 2009 lud NextiraOne zum interaktiven Kennenlernen der IT & Telekommunikationsbranche, bei dem das unmittelbare Erleben im Vordergrund stand. Davon wollte sich auch Christine Marek, Staatssekretärin des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, vor Ort ein Bild machen. Sie begleitete die jungen Teilnehmerinnen durch den abwechslungsreichen Vormittag.

Nach dem gemeinsamen Frühstück begrüßte Johannes Huber, stellvertretender Geschäftsführer NextiraOne Austria, die interessierten Mädchen und die Staatssekretärin und lieferte erste Einblicke in die Unternehmensstruktur der "Communications Experts".

Praktisch wurde es anschließend in den Workshops. In den Bereichen Verkauf, Controlling, IT & Netzwerk und Telekommunikation lernten die Teilnehmerinnen nicht nur das Portfolio von NextiraOne kennen und verkaufen, sondern erprobten ihr technisches Geschick unter anderem beim Zusammenbau und Konfigurieren einer professionellen Telefonanlage. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Während fleißig telefoniert, gepatcht und mit den Mitarbeitern von NextiraOne gelacht wurde, stellten die Mädchen eifrig Fragen, um als erste das NextiraOne-Quiz aufzulösen.

"Mit einer erfolgreichen Geschäftsführerin an der Spitze des Unternehmens, einem hohen Frauenanteil in den Führungsebenen und in zahlreichen anderen Bereichen hebt sich unser Unternehmen innerhalb der IT & Telekommunikationsbranche ab. Trotzdem versuchen wir mehr Frauen gezielt für unsere Branche zu begeistern. Unsere Teilnahme am heutigen Wiener Töchtertag ist die Chance für junge Frauen abseits der Rollenklischees in frauenuntypische Berufe zu schnuppern", resümierte Johannes Huber, stellvertretender Geschäftsführer NextiraOne Austria, das Engagement seitens NextiraOne.

Staatssekretärin Christine Marek appellierte an den Mut der Mädchen. "Technik ist alles andere als trocken, das haben die Mädchen heute erlebt. Es ist jedoch eine besondere Herausforderung, vor allem Mädchen und Frauen an eine technische Ausbildung heranzuführen, da immer noch die Hälfte der weiblichen Lehrlinge eine Ausbildung im Einzelhandel, als Friseurin oder als Bürokauffrau absolviert. Aktionen wie der Wiener Töchtertag bzw. der Girls Day sollen dazu beitragen, den Mädchen eine Hilfestellung bezüglich der späteren Berufswahl zu geben und sie auf das weite Spektrum ihrer beruflichen Möglichkeiten und Karrierechancen, speziell auch in technischen Berufen, aufmerksam zu machen. Frauen sind ein ungenütztes Potenzial an technischen Fachkräften und die Berufswahl ist ein entscheidender Faktor zum Schließen der Einkommensschere zwischen Frauen und Männern."

Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative der Frauenstadträtin Sandra Frauenberger in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und dem Wiener Stadtschulrat. Organisiert wird der Töchtertag von der Frauenabteilung der Stadt Wien. Der Fokus liegt auf technisch und naturwissenschaftlich orientierte Unternehmen, um Mädchen praxisnah die Möglichkeit zu bieten ihr Talent für Bereiche zu entdecken, die sie bisher nur selten in ihre Berufswahl einbezogen haben.

Über NextiraOne Austria GmbH

NextiraOne ist Europas größter herstellerunabhängige Integrator für konvergente Sprach- und Datennetzwerke (Unified Communications), Business Protection (Security), Mobility, Multimedia Contact Center, CRM, Managed Services etc. und verfügt über ein globales Servicenetz, ein breites Portfolio an Zertifizierungen und umfangreiche Produkterfahrung. Abgestimmt auf die speziellen Anforderungen und Geschäftsfelder der Kunden designt, realisiert und managt NextiraOne innovative und zuverlässige Kommunikationslösungen für jedes Marktsegment und jede Branche. Mit mehr als 330 Vertriebs- und Serviceexperten ist NextiraOne flächendeckend in ganz Österreich vertreten. Europaweit gibt es 17 Niederlassungen.

Mehr Informationen unter: www.nextiraone.at

* NextiraOne und das NextiraOne Logo sind eingetragene Trademarks von NextiraOne LLC

Rückfragen & Kontakt:

NextiraOne Austria GmbH
Mag. Nicole Plein
Communications Manager
Tel.: 05 77 33-4827
nicole.plein@nextiraone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEX0001