SPÖ-Termine von 27. April bis 3. Mai 2009

Wien (SK) - MONTAG, 27. April 2009:

27. bis 29. April 2009 - Arbeitsbesuch von Bundesminister Norbert Darabos bei Schweizer Amtskollegen, Verteidigungsminister Ueli Maurer in der Schweiz. Gemeinsamer Besuch der Eishockey-WM in Bern.

10.00 Uhr Plakatenthüllung und Pressekonferenz mit Swoboda/Regner/Kräuter

Im Anschluss an die Präsentation der Plakate für die SPÖ-Kampagne zur EU-Wahl findet eine Pressekonferenz mit den SPÖ-EU-SpitzenkandidatInnen Hannes Swoboda und Evelyn Regner sowie SPÖ-Bundesgeschäftsführer und Wahlkampfleiter Günther Kräuter mit der Vorstellung des 7-Punkte-Programmes der SPÖ zur EU-Wahl statt (vor der SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, Löwelstraße 18, 1014 Wien).

11.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht bei der zweitägigen Konferenz "Die soziale Dimension des Binnenmarktes", eine gemeinsame Veranstaltung von vida und internationaler Eisenbahnergewerkschaften zum Thema "Europäische Sozialpolitik: Was können die Gewerkschaften vom Europäischen Rat erwarten? Herausforderungen für die Zukunft" (Hotel Mercure, 15., Felberstraße 4).

12.15 Uhr Anlässlich der 64. Wiederkehr des Tages der Wiedererrichtung der Republik am 27. April nehmen die Mitglieder der Bundesregierung an der feierlichen Kranzniederlegung beim Äußeren Burgtor teil. Rede von Bundeskanzler Werner Faymann (Foto- und Filmmöglichkeit).

12.30 Sonderministerrat

Der Ministerrat tritt anlässlich der 64. Wiederkehr des Tages der Wiedererrichtung der Republik zu einer Sondersitzung zusammen (Bundeskanzleramt).

14.40 Uhr Im Rahmen des Offiziellen Besuches des Präsidenten der Arabischen Republik Syrien, Bashar Al Assad, in Österreich findet ein Gespräch mit Nationalratspräsidentin Barbara Prammer statt (Parlament, Empfangssalon).

16.00 Uhr Im Rahmen der zweitägigen Konferenz "Die soziale Dimension des Binnenmarktes" nimmt SPÖ-EU-Kandidatin Evelyn Regner an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Europäische Sozialpolitik: Was können die Gewerkschaften vom zukünftigen Europäischen Parlament erwarten?" teil (Hotel Mercure, 15., Felberstraße 4).

17.00 Uhr Bildungsministerin Claudia Schmied hält bei der Verleihung des Wissenschaftspreises 2009 für kindgemäße Pädagogik der Köck Privatstiftung eine Rede (BMUKK, Minoritenplatz 5, 1014 Wien).

17.30 Uhr SPÖ-EU-Spitzenkandidat Hannes Swoboda nimmt anlässlich der Europawahl 2009 an einer Diskussionsveranstaltung zum Thema "Das Europäische Parlament - unsere Stimme in Europa" teil. Weiters sprechen der Konzern- und Zentralbetriebsratsvorsitzende von Siemens Österreich, Friedrich Hagl, der Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments für Österreich, Wolfgang Hiller, und ÖVP-EU-Abgeordneter Othmar Karas. Moderation: Botschafter i.R. Wolfgang Wolte, Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik. Begrüßung: Dipl.-Kfm. Reinhard Pinzer, Finanzvorstand der Siemens AG Österreich, und Botschafter i.R. Wolfgang Wolte, Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik. Anmeldung unter Tel.: 01/533 49 99 oder Fax:
01/533 49 40 oder e-Mail: stefan.schaller@euro-info.net (Siemens-Forum, Dietrichgasse 25, 1030 Wien).

18.00 Uhr Die WIWIPOL (Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik) lädt zum Vranitzky - Kolloquium "Siegeszug des Rechtspopulismus als Folge der Wirtschaftskrise" mit SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas, Peter Filzmaier (Politikwissenschafter, Donau-Universität Krems) und Martina Salomon (Ressortleiterin Innenpolitik, Die Presse). Moderation: Raphael Sternfeld (WIWIPOL). Anmeldungen unter Tel. 01-319 44 47 oder e-mail:
office@wiwipol.at (Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien).

19.00 Uhr Swoboda bei Podiumsdiskussion "Energie und Umwelt - was macht die EU?"

Das Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog und der Bezirksbildungsausschuss der SPÖ Döbling laden zur Podiumsdiskussion "Energie und Umwelt - was macht die EU?" mit SPÖ-EU-Spitzenkandidaten und Vizepräsidenten der SPE-Fraktion,
Hannes Swoboda, Grün-Abgeordnete Ulrike Lunacek (Ko-Vorsitzende der Europäischen Grünen) und Petra Ziegler (Vize-Vorsitzende von Attac Österreich). Moderation: Margaretha Kopeinig (Leiterin Europa-Ressort der Tageszeitung "Kurier") (Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, 1190 Wien, Armbrustergasse 15).

DIENSTAG, 28. April 2009:

10.00 Uhr Der Ministerrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Bundeskanzleramt).

13.00 Uhr Im Rahmen des Offiziellen Besuches des Präsidenten der Arabischen Republik Syrien, Bashar Al Assad, in Österreich findet ein Gespräch mit Bundeskanzler Werner Faymann statt (Bundeskanzleramt, FOTO- und FILMMÖGLICHKEIT bei der Begrüßung im Steinsaal).

16.30 Uhr Arbeitsgespräch von Bundeskanzler Werner Faymann mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Gordon Bajnai (Foto- und Filmmöglichkeit bei der Begrüßung, Bundeskanzleramt, Steinsaal). Im Anschluss daran findet um 17.15 Uhr ein Pressegespräch statt (Bundeskanzleramt, Steinsaal).

16.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zur Veranstaltung "Adelheid Popp - Eine Frau schreibt Geschichte". Um Anmeldung unter veranstaltungen06@parlament.gv.at wird gebeten (Abgeordneten-Sprechzimmer, Parlament).

19.00 Uhr Gesundheitsminister Alois Stöger nimmt an der Diskussionsveranstaltung "Ist unser Gesundheitssystem noch zu finanzieren?" teil (Volkshaus Lerchenfeld, 3500 Krems-Lerchenfeld, Hofrat Erbenstraße 1).

MITTWOCH, 29. April 2009:

Staatssekretär Andreas Schieder besucht im Rahmen seines Oberösterreich-Tages u.a. das Finanzamt Steyr.

17.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer bei der Eröffnung des Projektes "Kulturlotsinnen" - Zwölf Kulturlotsinnen zeigen ihre subjektive Welt unter dem Titel "Kennen Sie Linz?"(Restaurant "Laguna", Bulgariplatz 12, 4020 Linz).

DONNERSTAG, 30. April 2009:

10.00 Uhr Verkehrsministerin Doris Bures und Landeshauptfrau Gabi Burgstaller nehmen an der Verkehrsfreigabe des voll ausgebauten Katschbergtunnels im Zuge der A 10 Tauernautobahn teil (Katschbergtunnel, Südportal).

13.00 Uhr Arbeitsbesuch von Bundeskanzler Werner Faymann beim slowakischen Premierminister Robert Fico. Im Anschluss daran findet um 15 Uhr ein Pressefoyer statt (Bratislava).

16.00 Uhr Staatssekretär Andreas Schieder nimmt an einer Diskussionsveranstaltung der WKO "5 Jahre EU-Erweiterung - Cashregion oder Crashregion" teil (WKO, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien).

18.00 Uhr Gesundheitsminister Alois Stöger nimmt an der Podiumsdiskussion des VSSTÖ zum Thema "Gesundheitssystem - quo vadis" teil (AKH - Hörsaalzentrum, Hörsaal 5, 1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20).

FREITAG, 1. Mai 2009:

10.00 Uhr Traditioneller Maiaufmarsch in Wien mit Festreden von ÖGB-Präsident Erich Foglar, Vizebürgermeisterin Renate Brauner, AK-Präsident Herbert Tumpel, Bürgermeister Michael Häupl und Bundeskanzler Werner Faymann (Wiener Rathausplatz). Ab 13.00 Uhr Maifest im Wiener Prater

10.30 Uhr 40. Ordentlicher Landesparteitag der SPÖ Vorarlberg unter dem Motto "Gemeinsam Arbeit schaffen. Mit aller Kraft!" (Kulturhaus Dornbirn).

Die SPÖ-Termine zum 1. Mai 2009 finden Sie in einer gesonderten Aussendung.

SONNTAG, 3. Mai 2009:

11.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer nimmt an der Festveranstaltung "Stadt seit 850 Jahren" in St. Pölten teil (NÖ Landestheater, St. Pölten).

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001